Tag fünf der RTL-Sendung

Dschungelcamp 2019: Tag 5 bringt die intimsten Geheimnisse der Kandidaten ans Licht

+
Dschungelcamp 2019: Sandra Kiriasis (l.) will Evelyn Burdecki (r.) noch davon abhalten, ihre Geheimnisse auszuplaudern.
Alle Autoren
    schließen
  • Jennifer Lanzinger
    Jennifer Lanzinger
  • Sandra Loos
    Sandra Loos
  • Sonja Plagmann
    Sonja Plagmann

Im Dschungelcamp 2019 kamen sich an Tag 5 die Kandidaten sehr nahe und vertrauten sich intimste Geheimnisse an. Bei Evelyn und Domenico flogen heftig die Fetzen.

  • Die 13. Staffel von „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ startete am Freitag, 11. Januar 2019 auf RTL.
  • 12 Kandidaten sind beim Dschungelcamp 2019 dabei.
  • Sonja Zietlow und Daniel Hartwich moderieren die Sendung.
  • Der Gewinner erhält erstmals eine Siegprämie in Höhe von 100.000 Euro.
  • An Tag fünf kommt es endlich zum lang ersehnten Showdown zwischen Evelyn und Domenico im TV-Dschungel. 
  • Wer ins Finale kommt, lesen Sie in unserem Dschungelcamp-Live-Ticker nach.
  • Hier geht es weiter mit dem Dschungelcamp-Live-Ticker ab Tag 9.
  • Hier finden Sie alle Neuigkeiten ab Tag 12 im Dschungelcamp (Live-Ticker).

>>> Ticker aktualisieren <<<

Update vom 16. Januar 2019: An Tag fünf im Dschungelcamp kamen sich die Kandidaten sehr nahe. Gleich drei Kandidaten konnten ihre intimen Geheimnisse nicht für sich behalten. 

1. Intimes Dschungelcamp-Geständnis von Tommi Piper

In Gesellschaft von Felix und Domenico geriet Tommi Piper in Plauder-Laune und verschonte die beiden auch nicht mit intimen Details. Tommi beklagte sich über seine „scheiß Prostata“ und packte dann richtig aus. „Es ist ja so: Die Frauen wollen Potenz sehen“, erklärte der Senior. Felix und Domenico ahnten schon wo das hinführen würde und wussten keine rechte Antwort. Tommi Piper setzte seine Ausführungen ungeniert fort und sprach davon, dass es bei ihm nicht mehr richtig funktioniere. Statt nach außen würde bei ihm „die Substanz nach innen“ frei. Damit war der 77-Jährige aber noch lange nicht am Ende: Der Macho kürte auch noch den „besten Po“ im Dschungelcamp. Schließlich ging Chris Töpperwien genervt dazwischen: „Schalt dem Tommi mal den Schalter ab.“ 

2. Intimes Dschungelcamp-Geständnis von Evelyn Burdecki

Doch der Dschungelcamp-Senior war nicht der Einzige, der intimes ausplauderte. Auch Evelyn Burdecki gab einiges von sich preis: „Als ich meinen ersten Kuss hatte, habe ich mich geschämt, dass ich mit der Zunge nicht richtig küssen kann.“ Deshalb, erklärte Evelyn, habe sie an einer Banane Küssen geübt (Evelyn Burdecki: So heiß sieht die Dschungelcamp-Kandidatin im Bikini aus). Currywurst-Chris reagierte entsetzt: „An einer Banane? Einer Banane?! Die Zunge ist doch keine Banane!“ (Chris Töpperwien und Ex-Frau Magey: Deswegen scheiterte die Ehe des Dschungelcamp-Stars). 

Und als hätten die Männer nicht schon genug gehört, fragte Evelyn: „Chris, bist du hier drin so ein bisschen hot?“ Der Dschungelcamp-Kandidat schaute sie fassungslos an. Ob er gerne was mit Frauen haben würde, blieb Evelyn Burdecki dran. Daraufhin driftete das Gespräch zu Sex-Entzug im Camp ab. Dabei war die Blondine um das Wohlbefinden ihrer Mitstreiter besorgt. „Ey, was soll ich dazu sagen?!“, reagierte Domenico gereizt. Der 35-Jährige befand sich in einem Rosenkrieg mit seiner Ex-Freundin und hatte kein Interesse daran, mit ihr zu sprechen. Chris beruhigte die Blondine schließlich, indem er ihr erklärte, dass ein Mann auch ohne körperlichen Schaden jahrelang enthaltsam leben könne. „Krass, da bin ich voll falsch informiert – bei Google“, hatte Evelyn eine Erleuchtung.

3. Intimes Dschungelcamp-Geständnis von Bastian Yotta 

Sex-Talk Nummer drei kam von Bastian Yotta. Nach seinen null Sternen bei der Dschungelprüfung mit Gisele Oppermann war er völlig fertig. Er habe sich top vorbereitet und war absolut fokussiert gewesen. Doch Gisele brach die Prüfung ab und Yotta kam nicht mehr zum Zug. „Das ist, wie wenn mich meine Freundin geil machen würde, und dann darf ich nicht f*****“, beschwerte sich der 42-Jährige. 

Dschungelcamp 2019: Zwischen Evelyn und Domenico fliegen richtig die Fetzen - krasse Vorwürfe an Tag 5

00.15 Uhr: Eine kurze Zusammenfassung des fünften, sehr unterhaltsamen Dschungel-Tages: Gisele hat weinend ihre dritte Prüfung abgebrochen, obwohl (oder weil?) Bastian Yotta sie pausenlos motiviert hat. Der Motivator war daraufhin außer sich vor Wut. Morgen darf das Dreamteam sein Glück erneut bei der Dschungelprüfung versuchen. Zwischen dem Ex-Pärchen Domenico und Evelyn ist der längst überfällige Streit eskaliert und beide warfen sich wilde Anschuldigungen an den Kopf. Worum es dabei genau ging, wissen wohl nur die zwei selbst.

00.03 Uhr: Überraschung! Gisele und Bastian Yotta müssen in die Dschungelprüfung. Die Zuschauer scheinen wirklich gar keine Gnade zu kennen.

23.58 Uhr: Wer muss die nächste Dschungelprüfung antreten? Also wir haben da so eine Vermutung...

Evelyn vs. Domenico: Teilt sich das Dschungelcamp in zwei Lager?

23.47 Uhr: Blickt noch irgendwer in dem Domenico-Evelyn-Drama durch? Egal - unterhaltsam ist es auf alle Fälle!

23.43 Uhr: Die Lästereien des Ex-Pärchen gehen weiter. Während Evelyn der Meinung ist, dass sie mit Domenico fest zusammen war, betont Domenico: „Wir haben uns nach der Show nur vier Mal gesehen.“ Unterdessen teilt sich das Camp in zwei Lager: Männer gegen Frauen.

23.25 Uhr: Domenico und seine Verflossene treten doch noch die Schatzsuche an. Bei der Frage nach Deutschlands erstem Bundeskanzler kommt Evelyn kurz ins Stocken. Schließlich heißt bei ihr in der Gegend eine Schule „Konrad Adenauer“. Deshalb könne so niemals auch noch ein Bundeskanzler heißen. Schließlich entscheiden sich die beiden aber doch noch richtig.

Dschungelcamp 2019: Zwischen Evelyn und Domenico fliegen die Fetzen

23.20 Uhr: Domenico erzählt seinen männlichen Mitcampern, dass Evelyn über ihn vor der Kamera hergezogen ist. „Vor der Kamera?!“ fragen die verdutzt. Da haben einige noch nicht verstanden, dass das komplette Camp videoüberwacht ist.

23.10 Uhr: Zwischen Evelyn und Domenico entflammt der längst überfällige Streit - endlich, möchte man schon fast sagen. Doch worüber genau der Streit geht, versteht niemand. So viel haben wir begriffen: Evelyn und Domenico sind sich wohl gegenseitig egal. Trotzdem weint Evelyn. Und Domenico flucht: „Das ist mir alles so scheißegal!“

23.07 Uhr: Dirty Talk im Camp: „Ich war 15, da hab ich das erste Mal gep*ppt,“ verrät der Currywurstmann. Evelyn überrascht mit seltsamen Geständnissen: Ihr erster Kuss war mit einer Banane. Aha. Die weiteren Gespräche über dicke Eier ersparen wir Ihnen. 

23.00 Uhr: Die Mitcamper sind schockiert über das „Modelessen“ - sprich kein Essen -, das Bastian und Gisele erspielt haben. Nur einer freut sich: Yottas Erzrivale Chris Töpperwien.

22.58 Uhr: „Das ist wie als wenn mich meine Freundin geil machen würde und dann darf ich nicht f***“ Dieser Satz kommt - Sie ahnen es - natürlich von Bastian Yotta, der es einfach nur „zum Kotzen“ findet, dass Gisele die Prüfung abgebrochen hat.

Dschungelcamp 2019: Gisele Oppermann und Bastian Yotta müssen zur Dschungelprüfung - mal wieder

22.44 Uhr: Auch ein zweiter Versuch hat keinen Sinn. Gisele bricht die Dschungelprüfung  gleich doppelt ab - das gab‘s auch noch nie...

22.42 Uhr: Da kann der Yotta noch so viel motivieren: Gisele winselt und jammert und ruft bereits bevor sie von einem einzigen Tierchen berührt wurde die magischen Worte „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“

22.40 Uhr: „Du schaffst das Gisele!“ Geht noch irgendjemandem das Motivationsgebrabbel von Bastian Yotta auf die Nerven?

22.35 Uhr: Die frisch versöhnten Gisele Oppermann und Bastian Yotta treten zur Dschungelprüfung „Mitgehangen, Mitgefangen“ an. Dabei müssen sie (wer hätte es gedacht?) Sterne aus Boxen voller ekliger Kriechtiere herausfischen, in der sie selbst liegen. Gisele reißt sich für die Prüfung alle Klamotten bis auf den Bikini vom Leib. Das „Warum“ bleibt ein Rätsel. 

22.30 Uhr: Dass Gisele das Coaching des Currywurstmannes besser fand als das Coaching des selbsternannten Motivators Bastian Yotta, nagt an letzerem. Am Wasserfall kommt es zur Aussprache mit Gisele.

22.26 Uhr: Endlich das erste Gespräch der heutigen Folge, bei dem es unter die Gürtellinie geht. Tommi Piper spricht von Orgasmen und ist offensichtlich angetan von den weiblichen Mitcamperinnen - doch nur eine kann den besten Po haben und das ist seiner Meinung nach Evelyn.

22.23 Uhr: Sibylle übergibt Peter das Amt als Teamchefs. In seiner oscarreifen Dankesrede bezeichnet sich der Schlagerstar als „Primus inter pares“ und erntet verwirrte Blicke von Domenico.

22.22 Uhr: Die fünfte Folge des Dschungelcamps beginnt mit altbekannten Diskussionen über Sibylle Rauchs Vergangenheit. „Die war anschaffen“ flüstern die männlichen Kandidaten, während Sibylle nur wenige Meter neben ihnen liegt.

22.10 Uhr: Gleich geht‘s los mit der 5. Folge "IBES 2019". Wir fassen alle Highlights für Sie in unserem Live-Ticker zusammen.

Dschungelcamp 2019: Bastian Yotta beichtet dramatische Erfahrung - Gisele muss wieder zur Prüfung

Update vom 15. Januar 2019, 8.02 Uhr: Auch Tag vier des RTL-Dschungelcamp war an Emotionalität kaum zu übertreffen. Wieder war es Bastian Yotta, der seine Konkurrenten ordentlich auf Trab hielt. Während der Muskelmann bislang vor allem wegen seiner lautstarken Auseinandersetzungen mit Chris Töpperwien und seinem recht originellen „Miracle Morning“ auffiel, zeigte Yotta am Montag eine ganz weiche Seite von sich. 

Am Lagerfeuer plauderte der Wahl-Amerikaner zuerst mit Camp-Mitbewohner Felix über seine bewegte Vergangenheit. Im Dschungel-Telefon kullerten dann die Tränen. 

Nächste Prüfung für Gisele im Dschungelcamp 2019 - und wieder bekommt sie Verstärkung

00.10 Uhr: Kurz zusammengefasst, was der vierte Tag gebracht hat. Gisele und Chris holen in der „Klinik unter Palmen“ acht Sterne. Der Currywurstmann besteht zudem gemeinsam mit Felix die erste Schatzsuche. Bastian und Sibylle gestehen unabhängig voneinander Selbstmordgedanken in der Vergangenheit. Felix verrät Domenico, dass er auch bald Vater wird. In die Prüfung muss einmal mehr Gisele - diesmal unterstützt von Bastian.

Bilder von Tag vier: Chris und Gisele in der Klinik und die ersten Schatzsuche

00.06 Uhr: Diesmal geht das zweite „vielleicht“ aber an Bastian. Und beide müssen in die Prüfung. Oha, hätte Gisele das ein paar Minuten früher gewusst.

00.04 Uhr: Gisele bekommt ein „vielleicht“. Vorher gibt sie Bastian noch eine mit, weil sie auf Nachfrage betont, dass sie bei der gemeinsamen Prüfung mit Chris mehr gelernt hat. Mit dem „Currywurst-King“ würde sie sofort wieder durchstarten.

23.59 Uhr: Nun fällt die Entscheidung über die beiden Prüflinge an Tag fünf.

23.58 Uhr: Überraschung, Überraschung - die Toilette ist in Mitleidenschaft geraten. Das stellen Sibylle, Doreen und Peter fest. Doch was tun? Ansprechen will das Thema niemand. Bringt wahrscheinlich auch nichts.

Dschungelcamp 2019: Zum Abendessen gibt es Seehecht

23.53 Uhr: Neben viel Obst und Gemüse gibt es als Belohnung für die acht Sterne in der Dschungelprüfung auch einen Fisch, genauer einen Seehecht. Das kommt bei den Campern bestens an. Die extrem krumme Gurke hat es Evelyn angetan. Wir beteiligen uns an keinerlei Gerüchten über die Hintergründe.

23.45 Uhr: Gleich klären wir die Frage: Wer darf neben Gisele zur Prüfung?

23.42 Uhr: Im Dschungeltelefon gesteht Sibylle, während ihrer TV-Karriere an Selbstmord gedacht zu haben: „Schuld ist man immer selbst, weil man auch in der Erfolgszeit an später denken muss. Das wollte ich nicht.“ Sie gibt den Tipp: Nicht per Hubschrauber einfliegen lassen, wenn es läuft - das rächt sich eben beim ersten Tief.

23.40 Uhr: Felix will es wissen und fragt Evelyn: „Würdest du einen Porno drehen?“ Sie reagiert entrüstet: Nein!“ Dann wird Sibylle eingebunden und nach ihrer Brust-OP gefragt. Die hat sie wegen einer Filmrolle machen müssen. Für ihren ersten Porno hat sie 100.000 D-Mark bekommen, wie sie verrät.

23.37 Uhr: Zurück im Camp deutet Felix an, dass er Vater wird. „Ich kriege voll Gänsehaut“, freut sich Domenico und nimmt seinen Kumpel in den Arm. Er findet: „Du hast dann alles. Wenn jemand etwas anderes sagt, hat er keine Ahnung.“

23.34 Uhr: Felix erlebt seine Dschungelpremiere - auf dem Klo. „Ich werde so ein Ei legen“, freut er sich schon auf dem Weg dahin. Sein Begleiter Domenico gesteht: „Ich würde für meine Tochter mein Leben geben.“ Darauf reagiert Felix: „Ich würde mein Leben geben für meine Freundin.“ Darauf Domenico: „Echt jetzt?“ Er selbst will nach der Rückkehr aus dem Camp seine Hochzeit angehen.

23.25 Uhr: Mit Sibylle und Tommi sind zwei Camper für die nächste Prüfung gesperrt. Aber mal ehrlich: Wir wissen doch alle ohnehin schon, wer gewählt wird.

Zitrone als Belohnung im Dschungelcamp

23.22 Uhr: Die Frage lautet: „Wenn männliche Fruchtfliegen keinen Erfolg bei den Weibchen haben...“ a „trinken sie mehr Alkohol“ oder b „begatten sie die Männchen“. Nachdem Evelyn aufgeklärt wird, was überhaupt genau gemeint ist, wählt das Team Möglichkeit a. Richtig - dafür gibt es eine Belohnung: eine Zitrone. Die Begeisterung über diesen Preis hält sich in Grenzen - bis Felix feststellt: „Das können wir ins Trinken geben.“ Zum Beispiel.

23.21 Uhr: Sie müssen sich ordentlich sputen, lösen das Rätsel aber. Das Seil ist 198 Meter lang. Damit dürfen sie die Truhe mitnehmen.

23.19 Uhr: „Es läuft wie am Schnürchen“, findet Chris. Derweil offenbart Felix seine Rechenkünste: „Es ist einfach. Neun mal neun ist gleich neun plus neun.“ Na dann viel Spaß.

23.17 Uhr: Die Aufgabe - sie müssen die Länge eines über mehrere Bäume gespannten Seils abmessen - mithilfe eines 90 Zentimeter langen Holzstücks.

23.16 Uhr: Die Buddys Chris und Felix dürfen zusammen auf Schatzsuche gehen - und sie sind enorm begeistert.

23.15 Uhr: Evelyn sagt: „Er hat wohl Angst.“ Sie macht sich enorme Gedanken über die Gründe für sein Verhalten in der Vergangenheit. Domenco meint dazu nur: Das im TV ist doch nicht real.

23.13 Uhr: Domenico sucht nun also doch die Aussprache mit Evelyn - auf Geheiß von Chris. Er will „cool mit ihr sein“. Ihm genügt dann ein Handschlag, doch das sieht Evelyn anders. Domenicos schönster Satz: „Ich will einfach einen Stein drüberlegen.“ Also über die ganze Geschichte jetzt.

23.11 Uhr: Dagegen sagt Evelyn: „Ich dachte, dass wird der Mann meines Lebens. Dann hat er sich so komisch verhalten und ist nicht mehr ans Telefon gegangen. Ich wusste ja nicht, dass er eine schwangere Freundin zu Hause hatte.“ Erst Julia hätte sie aufgeklärt: „Das hat mir wehgetan.“ Für sie es „ein Schock“ gewesen: „Ich wurde aus dem Leben gerissen.“ Klare Sache: Sie fühlt sich vor den Kopf gestoßen.

23.10 Uhr: Domenico verrät im Dschungeltelefon: „Ich habe auf jeden Fall mit dem Thema Evelyn abgeschlossen,. Seit meine Kleine auf der Welt ist, sehe ich alles mit anderen Augen.“

23.08 Uhr: Felix begleitet Chris zum Tümpel und hetzt über Bastian. Beide sind sich einig, dass der Yotta nicht sein wahres Gesicht zeigt, wenn die Kameras an sind.

Acht Sterne bei der Dschungelprüfung: Chris und Gisele gefeiert

23.06 Uhr: Und wie werden die beiden Camper begrüßt? Es gibt Jubel. Bastian stellt fest: „Dann steht es ihm zu, dass er von allen Seiten beglückwünscht wird.“ Derweil stellt Chris fest: „Ey, ihr braucht alle keine Panik zu haben vor sowas.“

23.04 Uhr: Gisele entkleidet sich bis auf Bikini und Höschen - und kreischt ohne Ende. So schlimm ist der Anblick doch gar nicht. 

23.03 Uhr: Das Duo lässt den letzten Stern zurück und schafft es just in time aus dem Schacht. Gisele kreischt auch weiterhin. Immerhin acht Sterne haben sie gerettet.

23.02 Uhr: Nun müssen sie noch durch den Lüftungsschacht nach draußen gleiten. „Da sind die gesammelten Scheißviecher von uns aus dem Camp“; stellt Chris fest.

23.00 Uhr: Daniel mahnt zur Eile. Denn nur wenn beide die Klinik vor Ablauf der Zeit verlassen dürfen sie die Sterne behalten. Im nächsten Raum warten Blutkonserven und lebendes Vogelgetier - willkommen im OP-Saal.

22.59 Uhr: Derweil vor der Klinik - Sonja und Daniel lachen sich ob Giseles Darbietung schlapp. Und womit? Mit Recht.

22.57 Uhr: Nun führt der Weg ins medizinische Lager. Dort kreischt Gisele immer wieder auf. Chris sucht nach Sternen und Gisele schreit herum. Tolle Arbeitsteilung.

22.56 Uhr: Gisele schnappt sich den ersten Stern. Dann gibt Daniel einen Tipp: In einem Schrank voller Spinnen ist der nächste Stern. Gisele jammert aber: „Die sind mir zu groß.“ Da wird eben lieber gehungert.

22.55 Uhr: Weiter geht‘s. Es geht in eine OP-Zimmer. Dort warten neben einer Zombie-Krankenschwester auch zahlreiche Schlangen auf dem Krankenbett. Schon ist die erste Minute beendet - ohne Stern.

Dschungelcamp 2019: Chris und Gisele mischen Klinik auf

22.44 Uhr: Chris beruhigt: „Ich bin der Kollege, dem die Frauen vertrauen.“ Ob‘s hilft? Nach diesem Cliffhanger folgt erstmal eine Werbepause.

22.42 Uhr: Los geht‘s im Wartezimmer. Dort müssen die Camper warten, bis sie aufgerufen werden. Beide lachen vor sich hin - bis ein beinahe nackter Patient schreiend durch den Raum stürmt. Fortan kreischt auch Gisele vor sich hin.

22.40 Uhr: Für das Duo geht es in die „Klinik unter Palmen“. „Das Krankenhaus steht schon ein bisschen länger hier“, verrät Sonja. Chris und Gisele müssen gemeinsam in die verschiedenen Räume gehen und können erst dann nach den Sternen suchen. Natürlich darf auch Dr. Bob nicht fehlen - es ist ja sein natürlicher Lebensraum. Und so grüßt er auch: „Welcome to my place.“

22.38 Uhr: Chris kündigt vor Beginn der Prüfung schonmal an Gisele gewandt an: „Es wird Momente geben, da muss ich laut werden. Dann darfst du aber nicht heulen“ Und die wirkt doch leicht geschockt.

22.36 Uhr: Doreen ledert bei Leila gegen Gisele ab. Das Gejammer der Ex-GNTM-Kandidatin stört sie extrem. „Soll sie nicht immer so nackt herumlaufen.“ Wie bitte?

Dschungelcamp 2019: Evelyn macht Sibylle zur Teamchefin

22.31 Uhr: Evelyn gibt die Ehre der Teamchefin weiter - und zwar an Sibylle. Die hakt sofort nach: Was ist den Mitcampern besonders wichtig. Und da wird‘s dreckig - denn Felix bittet, um mehr Obacht bei der Toilettennutzung.

22.29 Uhr: Chris schießt gegen Bastian: „Der Miracle Morning war wie immer - wie die Augsburger Puppenkiste. Nur, dass die Fäden immer weniger werden.“

22.28 Uhr: Apropos Baywatch - Evelyn trägt den roten Pamela-Anderson-Gedächtnisbadeanzug. Was für Aussichten.

22.26 Uhr: Dem Muckimann kommen im Dschungeltelefon die Tränen, als er an seinen Opa denkt: „Er hat immer gesagt: ‚Wieso sieht dich die Außenwelt so falsch. Zeig‘ mal, wie du wirklich bist.‘ Ich glaube, er wäre stolz auch mich.“ Oha, Giseles Emotionen scheinen schnell abzufärben.

Bastian Yotta bei der großen Dschungelcamp-Beichte über seinen Absturz

22.25 Uhr: So beschloss er: „Ich habe ein Lächeln im Gesicht bekommen - und mit einem Lächeln kannst du nicht springen! Da habe ich gesagt, einmal probiere ich es noch!“

22.24 Uhr: Weiter klagt Bastian sein Leid: „Dann kam der Punkt an dem ich einen Blackout hatte, der mich fast zu meinem Tod geführt hätte. Ich war fett und habe mich voll als Verlierer gefühlt. Da wollte ich mich einfach nur noch umbringen. Ich spring einfach vom Hochhaus. “ Doch er habe daran gedacht, was das beste Leben wär - in Kalifornien a la Baywatch.

22.22 Uhr: Nachdem er Pleite gegangen ist, wurden seine Konten gepfändet und ihm das Haus weggenommen. So musste er unter freiem Himmel übernachten.

22.21 Uhr: Bastian Klagt Felix sein Leid: „Ich habe angefangen als ganz normaler Versicherungsvertreter bei meinem Vater im Geschäft.“ Drei Uni-Abschlüsse hat er in der Tasche: BWL, Jura und Sport. „Wirklich, Jura“, staunt sein Zuhörer.

22.19 Uhr: Die Moderatoren zitieren aus der „Yotta Bibel“. Ganz nach dem Motto: „Wenn du ohne Geld ein Arschloch bist, bist du mit Geld ein großes Arschloch.“ Amen!

22.00 Uhr: In 15 Minuten geht‘s los. Wir sind bereit und hauen in die Tasten.

20.47 Uhr: Jürgen Milski kann es nicht lassen. Nach seinen „Enthüllungen“ rund um das Dschungelcamp - Stichwörter: Phantasialand und Lidl hinter dem Dschungel-Telefon - legt der Malle-Sänger nun in einem weiteren Instagram-Post nach. Dort verweist der über „Big Brother“ bekannt gewordene Ex-Camper augenzwinkernd darauf, dass Thorsten Legat „kleinwüchsige Taubstumme in Nepal zu Kasallas“ ausbilden und Chris Töpperwien „in Lettland einen Textil-Discounter für essbare Unterwäsche (120% vegan)“ eröffnen würde. Ergo könnte das Duo derzeit gar nicht in RTL-Sendungen auftreten.

Zudem kündigte er die Fortführung der IBES-Leaks an - solange er nicht von der Mafia erwischt werde. Denn RTL habe ein Kopfgeld von 1,5 Milliarden Euro auf seine Person ausgesetzt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an

HILFE ICH BIN IN GEFAHR!! Seit ich mich am 10.01.19 öffentlich über die Machenschaften von RTL beim Dschungel Camp geäußert habe, werde ich nun von der Mafia, die ja bekanntlich weltweit operiert und anderen mafiaähnlichen Gruppen gejagt. RTL hat, so wie ich gerade erfahren habe, ein Kopfgeld (tod oder lebendig) von 1,5 Mrd. Euro auf mich ausgesetzt. Ich befinde mich aktuell im Asyl bei Pro7, die mich derzeit an einen geheimen Ort verstecken (vielen Dank dafür). Auch wenn mein Leben zur Zeit in Gefahr ist, werde ich nicht aufhören den Zuschauer zu erklären, wie sie bei RTL hinters Licht geführt werden! Gestern sah man plötzlich während der Live Sendung vom Dschungel Camp meinen Freund Thorsten Legat neben Sonja Zitlow sitzen. ALLES FAKE !! Er wird in Wirklichkeit per Computeranimation in die Kulisse eingebaut, denn derzeit bildet Thorsten kleinwüchsige Taubstumme in Nepal zu Kasallas aus!! Ähnlich sieht es auch bei Christian Töpperwien aus. Der Currywurstmann eröffnete gerade in Lettland einen Textil Discounter für essbare Unterwäsche(120% Vegan)! Er kann also gar nicht im Dschungelcamp sein! Allerdings haben sich bei ihm die Verantwortlichen etwas anderes einfallen lassen, um ihn in Szene zu setzen. Ihn hat man aus 75 kg Schweinemett täuschend echt nachgebildet und lässt ihn per Fernsteuerung immer wieder durchs Bild laufen!! Aber nicht nur RTL täuscht seine Zuschauer, auch RTL2 belügt und betrügt! In Wirklichkeit heisst dieser Sender gar nicht RTL2 sondern RTL3 ! Ich werde nicht aufhören alles ans Licht zu bringen, was den Fernsehzuschauern von den Sendern vorgegaukelt wird. Ich werde mich deswegen, falls ich dazu morgen überhaupt noch in der Lage sein sollte, auch einmal zu den öffentlich rechtlichen Sendern äußern. Die Mafia ist bestimmt nicht mehr weit! Ich habe eine Bitte an Euch! Ruft für mich eine Petition unter dem Aufruf „KEINE JAGD auf Jürgen“ ins Leben.#rtl #enthüllung #presse #lifestyle #danger #dschungelcamp2019 #tv #television #mafia @rtl_exclusiv @rtlaktuell @explosiv_rtl @rtl2 @bild @bild_promis @das_dschungelcamp_2019 @dschungel.news @dschungelcamp @zietlow_zietlow @danielhartwichnews @thorsten_kasalla_legat @angelafingererben @okmagazin

Ein Beitrag geteilt von Jürgen Milski (@juergen.milski) am

Dschungelcamp 2019: Tag 4 im Live-Ticker

20.30 Uhr: Dschungelcamp-Folge vier steht an! Wie gehen Evelyn und Domenico miteinander um? Was reißen Gisele und Chris in der Prüfung? Und knallt es zwischen Töpperwien und Yotta? Wir werden es erleben - hier im Live-Ticker ab 22.10 Uhr!

20.20 Uhr: Domenicos Freundin Julia soll laut Bild sehr unter dessen gemeinsamen Camp-Tagen mit Ex-Flamme Evelyn leiden. Deshalb meldet sie sich demnach täglich in Australien.

18.50 Uhr: Wir haben tief in den Archiven gegraben und alte Bilder von Sibylle Rauch zu Tage gefördert. So sah die Dschungelcamperin vor ihren Beausty-OPs aus.

Dschungelcamp 2019: Bastian Yotta und Chris Töpperwien haben wieder Zoff

13.21 Uhr: Bastian Yotta und Chris Töpperwien werden mit Sicherheit keine Freunde mehr. Nach ersten Streitereien eskaliert die Situation an Tag drei am Lagerfeuer dann komplett. Obwohl sich die Kandidaten zuvor lautstark darauf geeinigt hatte, die Betten gerecht zu tauschen, lehnt sich der Muskelprotz gegen seine eigene eingeführte Regel auf. Für Currywurst-König Chris Töpperwien Grund genug, dem Erfinder des „Morning Miracle“ deutlich die Meinung zu geigen. 

11.56 Uhr: Evelyn Burdecki zählt als aktuelle Kandidatin im RTL-Dschungelcamp für viele Zuschauer zu einer der Favoriten. Mit ihrem fröhlichen Wesen und einer oftmals naiven Herangehensweise begeistert die 29-Jährige sogar die anderen Bewohner. Konkurrent Domenico de Cicco hält jedoch sichtbar Distanz zu Burdecki und das, obwohl die beiden bis vor drei Monaten noch als Liebespaar in der Öffentlichkeit standen. 

Lustiges Video: Was bringt der Miracle Morning aus dem Dschungel im Alltag?

Obwohl die Beziehung zwischen den beiden Geschichte zu sein scheint und de Cicco mittlerweile zu seiner Ex-Freundin zurückgekehrt ist, würde sich die hübsche Dschungel-Bewohnerin eine endgültige Aussprache wünschen. Im Dschungel-Telefon redet Evelyn Burdecki dann über ihre Gefühle und gesteht dabei: „Ich dachte, er wird mein Mann.“ 

Dschungelcamp 2019: Gisele Oppermann bricht Prüfung ab

Update vom 14. Januar 2019 8.45 Uhr: Obwohl die Stimmung im Dschungel-Camp 2019 bislang recht ausgeglichen schien, machte an Tag drei vor allem Chris Töpperwien seiner Abneigung gegen Konkurrent Bastian Yotta Luft. Während der Currywurst-Mann bereits am Morgen gegen den Motivations-Zirkel von Yotta stänkerte und drohte, den „Miracle Morning“ zu verbieten, erhob Töpperwien am Nachmittag heftige Vorwürfe im Gespräch mit Gisele Oppermann. Dort deutete der Würstchen-Verkäufer an, durch Fans auf eine fiese Betrugsmasche Yottas hingewiesen worden zu sein. Heftige Vorwürfe!

Für Aufregung sorgte auch die Dschungel-Prüfung des Tages. Bereits zum zweiten Mal in Folge durfte Model Gisele Oppermann um die Sterne und somit um das Essen für die Camp-Bewohner kämpfen. Obwohl der selbsternannte Camp-Motivator Bastian Yotta ihr noch zu Beginn prophezeite: „Ich hab im Gefühl, dass die Prüfung heute eine gute wird für dich“, zeigte sich Gisele bereits zu Beginn der Prüfung „Abgewrackt“ eingeschüchtert. 

Video: So hart ist das Dschungelcamp für Gisele ohne Tochter (4) 

Gisele wagte einen Sprung ins Wasser. Das Model brach die Prüfung kurz darauf jedoch ab. 

Eigentliche Aufgabe: die ehemalige „GNTM-Kandidatin“ sollte in einem mit Wasser gefüllten Schiffswrack nach Sternen tauchen. Obwohl zu Beginn der Prüfung lediglich ein Baby-Krokodil sichtbar im Wasser schwimmt, bricht Gisele die Challenge sofort ab. Für ihre Mitstreiter heißt das: Auch an Tag drei wird gehungert. Lesen Sie hier, wie die anderen Camp-Bewohner auf die Pleite reagierten. 

Dschungelcamp 2019: Eskaliert die Lage zwischen Yotta und Töpperwien?

23.56 Uhr: So das war es schon wieder für heute und wir konnten viele wichtige Erkenntnisse gewinnen: Zum einen sitzt der Schmerz bei Yotta und Christ tief. Irgendwie kauft man beiden die ganze Nummer nicht so ab. Vielleicht doch nur alles PR? Die Anschuldigungen gegen Yotta sind trotzdem heftig. 

Video: Was halten Dschungel-Veteranen von den aktuellen Teilnehmern? 

Zweitens gesteht Evelyn, dass die Beziehung zu Domenico wirklich etwas ernster war und sie daran geglaubt hat. Da hätten wir sogar fast ein Tränchen verdrückt, bei diesem großen Liebesgeständnis. 

Drittens Gisele bekommt wegen allem Panik und heult und will gehen.... irgendwie haben wir ein Déjavu. Es gibt doch jedes Jahr so einen Kandidaten. 

Ach ja und Chris Töpperwien versteht keinen Spaß wenn es um sein Bett geht und Sandra Kiriasis nicht, wenn es um Gerechtigkeit und Gleichberechtigung für alle geht.

Dschungelcamp 2019: Wer muss an Tag 4 in die Dschungelprüfung?

23.40 Uhr: Und es dürfen beide zur Dschungelprüfung an Tag 4!

23.39 Uhr: Chris Töpperwien ist es auch vielleicht.

23.35 Uhr: Also wir würden ja auf Gisele tippen... und sie ist es auch vielleicht.

23.33 Uhr: Die Verkündung wer zur Dschungelprüfung darf... Tommi dürfte zwar heute eigentlich, ist es aber nicht.

Doreen Dietel spricht über schwere Zeit nach Serien-Rauswurf

23.19 Uhr: Doreen spricht über die schwierige Zeit, als ihr Vertrag für „Dahoam ist dahoam“ nicht verlängert wurde. Es nahm sie ziemlich mit, vor allem da sie ihr Kind vernachlässigt hat. Nur für die Rolle. Das hat sie bis heute nicht ganz verkraftet. 

Yotta sucht die Aussprache mit Chris im Dschungel - der will nicht

23.18 Uhr: Yotta sucht das Vieraugengespräch mit Chris. Der lehnt aber ab. Ob das noch was wird?

23.17 Uhr: Angeblich hat Yotta Chris angeboten vor der Show in Ruhe zu telefonieren. Der wollte es aber nicht und hat ihn blockiert. Peter Orloff gibt Yotta nette Bro-Tipps. Kann er die „Beziehung“ retten?

23.14 Uhr: Es kracht - schon wieder - wegen dem Bett. Und warum? Weil Yotta auf dem Boden bleiben will, denn Yotta will auf seinen Platz behalten. Alles Taktik? Chris zeigt Yotta hinter dessen Rücken die Mittelfinger. Und wann fliegen nun die Fäuste?

Evelyn Burdecki: Großes Liebesgeständnis im Dschungelcamp 2019 „Domenico war mein Seelenverwandter“

23.12 Uhr: Großes Liebesgeständnis von Evelyn: „Ich dachte, dass Domenico mein Seelenverwandter ist. Es war eine große Liebe. Es hat sich so perfekt angefühlt, dass ich dachte, er wird mein Mann!“ Sie glaubt trotzdem an die große Liebe und hofft bald mit einem anderen Mann viele Kinder zu bekommen. Erster Schritt dafür: Sie will sich eine eigene Wohnung suchen, da sie noch bei ihren Eltern wohnt.

23.09 Uhr: „Ich kann hier im Fernsehen nicht offen mit dir reden!“, so Domenico zu Evelyn. „Was geht denn in deinem Kopf vor?“ „Nix.“ „Achso, nix ok.“ „Du Hexe.“ Nettes Gespräch der beiden. Evelyn will doch einfach nur eine Erklärung, warum er ihr so weh getan hat. Ach Liebes, die wirst du nie bekommen! Sorry.

Chris Töpperwien entlarvt: Ist Bastian Yotta ein Betrüger?

23.06 Uhr: Chris deckt im Gespräch mit Gisele auf. Er hat angeblich viele Mails von Fans bekommen, die wollten, dass Chris Yotta als Betrüger entlarvt. Angeblich habe er Fans um Geld betrogen und diese danach blockiert, dass er hier jetzt auf großen Zampano macht geht Chris besonders gegen den Strich. „Ich finde den ganz fürchterlich den Typ. Ich weiß, was das für eine linke Bazille ist, der Typ. Ich habe ganz viele Mails von seinen Fans bekommen, die gebettelt haben, dass ich ihm die Meinung sage. Wie er sie betrogen hat mit Überweisungen, mit Versprechungen – die Leute haben ihr Geld nie wieder bekommen“, so Töpperwien. Ob das wirklich stimmt? 

Alle gegen Bastian Yotta: Chris Töpperwien hat eine neue Verbündete mit Gisele Oppermann gefunden.

Gisele findet übrigens gemein, dass Doreen sie ignoriert. Stimmt ist auch schwer, Gisele zu ignorieren, wenn sie die ganze Zeit heult.

Gisele: Die Bett-Drama-Queen im Dschungelcamp

23.04 Uhr: Yotta will mit Gisele verhandeln. „Wenn du morgen zur Prüfung musst und fünf Sterne holst, musst du nicht auf dem Boden schlafen!“ Gisele will nicht. Würden wir auch nicht machen, wenn wir wüssten, dass wir null Sterne holen.

23.03 Uhr: Gisele plant aus der Show zu gehen! Nur wann? Das will sie Yotta nicht verraten. Aber sie will ihr Bett nicht hergeben. Auch wenn sie all hassen.

23.02 Uhr: Schuld an Giseles Misserfolg: der fehlende „Miracle Morning“.

22.59 Uhr: Gisele ist zurück und beichtet, dass sie null Sterne bei der Prüfung geholt hat. Und man sieht richtig wie es in Yotta brodelt: So wenig Essen bedeutet puren Stress für Yotta. Ist ja auch total unerwartet, dass es im Dschungelcamp nur Reis und Bohnen gibt. Schon blöd wenn man 4000 Kalorien verbraucht. Yotta wird hier als Streicholz herausgehen. Ganz sicher.

22.58 Uhr: Interessant ist ja: Vorhin fanden Yotta alle blöd, anstrengend. Jetzt ist Chris der Böse und Yotta wieder der Nette, nachdem er ja sooooo sozial ist. Sandras immer berechtigte Frage: „Würdest du auch im Bus nicht für eine Schwangere aufstehen?“ Der Vergleich hinkt für Chris, denn hier geht es ums Prinzip: „Ich bin gegen Yotta!“

Dschungelcamp 2019: Alle gegen Chris - er will sein Bett nicht hergeben

22.47 Uhr: Die Vermutung aller: Gisele wird ihr Bett wohl auch nicht hergeben.

22.45 Uhr: Der Streit eskaliert: Yotta und Chris greifen sich an. Chris findet, dass Yotta nicht echt ist. Yotta dagegen meint, dass er schon häufig kontra geben könnte .... ohhhhh wie gefährlich. Aber er hält zum Wohle der Gemeinheit den Mund. 

22.43 Uhr: Die Bett-Diskussion bricht erneut aus. Chris weigert sich immer noch. Jetzt heißt es: Alle gegen Chris! Sie werfen ihm vor, dass es doch nicht sein Bett sei. 

Sogar die ruhige Sandra tickt aus und findet Chris egoistisch.

22.42 Uhr: Augen auf bei der TV-Sendungsauswahl kann da Daniel nur sagen.

Gisele Oppermann muss auch an Tag 3 im Dschungelcamp 2019 zur Dschungelprüfung.

Gisele bricht Dschungelprüfung an Tag 3 im Dschungelcamp 2019 ab

22.40 Uhr: Und es ist passiert: Gisele bricht die Prüfung ab! Gisele versteht sich selbst nicht. Vor allem da sie gerne schwimmt und taucht.

22.39 Uhr: „Ich werde mal ganz kurz reingehen und mich dann entscheiden. Aber wie komme ich denn dann wieder raus?“ Antwort: Nie, natürlich. So wie immer.

22.39 Uhr: Es bewegt sich nur ein bisschen was im Wasser und Gisele bekommt einen kleinen Schreikrampf.

22.38 Uhr: Und es geht schon wieder los: „Ohh mein Gott! Ich weiß nicht ob ich es schaffe. Ohhh mein Gott, da ist ein Krokodil, kann mich das angreifen???“

22.37 Uhr: Sonja Zietlow: „Wie bist du so im Wasser?  Gisele: „Im Wasser bin ich gut. Ich mag Schwimmen und so!“

22.36 Uhr: Die Prüfung „Abgewrackt“ geht los. Gisele muss in 12 Minuten 12 Sterne sammeln. Sonja und Daniel sprechen Gisele zu.

22.31 Uhr: „Und jetzt geben wir dir all unsere Energie - du schaffst das!“, übernimmt Yotta wieder. 

22.30 Uhr: Ohhhhh und wie kann es Chris wagen??? Er spricht Gisele gut zu und macht somit Yotta seinen Motivator-Posten streitig. 

22.29 Uhr: Das Publikum ist gaaaaanz gemein zu Gisele, weil sie schon wieder zur Dschungelprüfung ran muss, findet zumindest Tommi Piper.

Dschungelcamp 2019: Regelverstoß an Tag 3  - Domenico wird als Teamchef bestraft

22.26 Uhr: Es wurde im Weiher gespült - also Yotta wars - Gisele hat Ziegaretten geteilt, Doreen ist barfuß gelaufen, Sibylle hat „relaxt“ also geschlafen und und und... die Folge: Domenico muss seine Luxusartikel hergeben, da er Teamchef ist. Jetzt muss er im Dschungel auf sein Haarwachs und Stillkissen verzichten.

Miracle Morning mit Bastian Yotta kehrt zurück

22.24 Uhr: Tommi Piper ist mit der Taktangabe von Yotta beim Dankesgesang nicht zufrieden. Man kann ja nicht alles können.

22.23 Uhr: Gegendemo für Tag 4 geplant: Wanderung durch den Dschungel mit dem Zwergenlied. Die sind ja mal krass unterwegs. 

22.22 Uhr: Yotta stellt fest sechs Leute machen mit und sechs nicht... das halten doch nicht alle ewig durch.

22.21 Uhr: Sandra Kiriasis schließt sich Chris an und schlägt eine Gegendemo vor.

22.20 Uhr:  Evelyn: „Ja wir machen so ne Yoga-Runde  immer am morgen....“ Yoga??? Schon klar. Vielleicht sollten wir noch mal erklären, was Yoga ist.

22.18 Uhr: Auch Gisele weigert sich. Sie kann nicht auf dem Boden schlafen...hat ja zu viele Probleme. Beste Aussage von Töpperwien: „Die 100.000 Euro teilen wir doch auch nicht!“ Wo er recht hat.

22.15 Uhr: Heutiges Problem: Wer bekommt ein Bett? Es gibt weniger Betten und zu viele Kanidaten. Bastian Yotta schlägt deswegen Chris Töpperwien vor einmal zu rotieren. Chris verneint. Und der nächste Kampf zwischen Chris und Yotta ist da. Yotta findet das egoistisch und es geeeeht gar nicht. 

22.14 Uhr: Auch die Schlagerchampions sind Thema bei Dschungelcamp: Haben Florian Silbereisen und Helene Fischer etwa abgekupfert? 

22.12 Uhr: Yeahhh es geht los!Tag 3 es ist soweit! Und es scheinen sich wieder nette Worte zwischen Bastian Yotta und Chris Töpperwien an. Und auch Evelyn und Domenico gehen in die nächste Runde. 

Ach ja und Gisele heult wohl heute mal wieder.... Überraschung. Herzlich Willkommen zum heutigen Ticker an Tag 3!

Dschungelcamp 2019: Tag 3 im Live-Ticker

20.00 Uhr: Dschungelcamp-Folge drei steht an! Wie schlägt sich Gisele in der Dschungelprüfung? Eskaliert der Streit zwischen Bastian Yotta und Chris Töpperwien? Und was macht eigentlich Sandra Kiriasis? Die Antworten gibt es ab 22.10 Uhr hier im Live-Ticker!

Dschungelcamp 2019: Eskaliert der Streit zwischen Bastian Yotta und Chris Töpperwien?

Der besagte Streit könnte am Sonntag in die nächste Runde gehen, denn Chris ist nach er „Rettungsaktion“ von Bastian Yotta vor der Spinne auf 180. Er sieht eine Provokation in allem was er tut: „Das ist reine Provokation. Dafür ist er bekannt, das macht er immer. Der hat gesagt, ich soll meinen Mops fi****, dass ich schwul bin und meine Frau abgehauen ist, weil ich keinen Steifen kriege. Solche Sprüche bringt keiner mir gegenüber ohne Entschuldigung! Ständig kommt irgendeine Provokation von ihm! Den hätten sie mal lieber in Frankfurt im Gefängnis gelassen, wo er hingehört!“

Sogar Olivia Jones hat beim Dschungeltalk danach zu bedenken gegeben, dass der Streit eskalieren könnte. Chris, der Begleiter von Bastian Yotta, sieht das im RTL-Interview etwas anders: „Die wollen beide weit kommen in dieser Show, da bin ich mir ziemlich sicher. Sie wissen, dass sie miteinander klar kommen müssen. Sie werden nicht wieder beste Freunde, davon bin ich überzeugt, aber sie kämpfen sich da so durch, dass sie selbst wenn sie in eine Dschungelprüfung kommen zusammen das durchziehen.“ Vielleicht raufen sich die Streithähne ja doch noch zusammen...

Dschungelcamp 2019: Bastian Yotta (r.) bringt eine Spinne, die sich in der Lampe verkrochen hat, aus dem Camp.

Dschungelcamp 2019: Gisele muss erneut zur Prüfung antreten

Der dritte Tag bricht im Dschungel an und was wird uns diesmal erwarten? Gisele Oppermann mit ihrer erneuten Dschungelprüfung. Und eigentlich können wir auch schon wieder darauf wetten, dass es einen Heulkrampf geben wird, denn Gisele kann anscheinend einfach nicht ohne. Ob da Hypnose wirklich geholfen hätte? Andere Kandidaten haben das angeblich ausprobiert. Aber gut, andere Kandidaten hatten vorher trotzdem nicht den Ruf der Heulsuse wie Gisele. Wer weiß, vielleicht überrascht Gisele uns alle und Bastians Yotta Mantras („immer weiter“) bringen bei ihr den Durchbruch.

Immerhin musste sie in Folge zwei bei der Prüfung ja selbst einsehen, dass die gar nicht so schlimm war und war daher nicht zufrieden mit sich. Ist doch deshalb nur nett von den Zuschauern ihr noch einmal die Chance zu geben, alles besser zu machen.

Dschungelcamp 2019: Das passierte an Tag 2

Wie Gisele sich bei ihrer Dschungelprüfung am zweiten Tag geschlagen hat, gab es ja schon zu lesen. Doch was ist sonst noch so passiert? Hier eine kurze Rückblick auf den zweiten Dschungelcamp-Tag: Alles begann mit Bastian Yottas „Miracle Morning“ und dem Geständnis der Stars wofür sie heute dankbar sind. Es folgten ein Ausraster von Chris Töpperwien mit Worten wie „Das ist wie jeden Morgen zum Klo und kacken gehen... das ist wie bei den anonymen Alkoholikern “, Olympiasiegerin Sandra Kiriasis kann ihm nur still zu stimmen, und ein Kirchenlied der Gruppe.

Der erste Streit im Dschungelcamp 2019

Und es kam, wie es kommen musste: Der erste Streit brach aus. Doreen Dietel hatte es als Teamchefin gewagt, den ganzen Reis zusammen zu kochen. Domenico de Cicco hatte leider aber nicht mitbekommen, dass alle gefragt wurden, ob das okay sei. Der erste Schock des Reisverlustes legte sich schnell wieder und Doreen zeigte mit ein paar zarten Tränen auch ihre weiche Seite. Diese Reisdiät im Dschungel schlägt einfach aufs Gemüt.

Ansonsten hatte GZSZ-Star Felix van Deventer Angst vor einer riesigen Spinne. Gisele gestand Peter Orloff, dass sie seit 10 Jahren in einen Mann verliebt ist, der ihre Liebe nicht erwidert und worüber sie ein Buch schreiben möchte. Giseles Begleitung Anna hat sich in Australien nun dazu geäußert.

Gisele Oppermann wird im Dschungelcamp 2019 zum Kummerkasten

Gisele wurde später selbst noch zum Kummerkasten: Einmal gestand Tommi Piper ihr, dass er es zu Hause nicht mehr aushält, da seine Frau Alkoholikerin ist. Zum anderen beichtete Evelyn Burdecki ihr ihren Herzschmerz über Ex-Freund Domenico. 

Dschungelcamp 2019: Chris Töpperwien fühlt sich von Bastian Yotta provoziert

Zum Abschluss rettete Bastian Yotta dann auch noch Chris Töpperwien vor einer Spinne. Sehr zu seinem Leidwesen. Chris sah das aber trotzdem als Provokation.

Und die anderen Dschungelcamp-KandidatenLeilia Lowfire hat sich nicht nackt ausgezogen. Ihr wurde eher von Tommi Piper, der blank zog, Konkurrenz gemacht. Und Sibylle Rauch wirkt weiterhin leicht verwirrt und wie aus einer anderen Welt.

Sie haben die ersten beiden Dschungelcamp-Tage verpasst? Kein Problem! In unserem Ticker können Sie die Folgen eins und zwei der RTL-Show „Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ nochmal nachlesen. Außerdem haben wir Ihnen eine Übersicht über alle Sendetermine des Dschungelcamps 2019 zusammengestellt und wie Sie das Dschungelcamp live im TV oder per Stream verfolgen können.

Zurück zur Übersicht: TV & Kino

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT