„Tatort“

Der 60. Fall für Lena Odenthal

+
Dreht ihren 60. "Tatort": Ulrike Folkerts.

Ludwigshafen - Mit dem rätselhaften Tod eines Architekten beschäftigt sich die dienstälteste „Tatort“-Kommissarin Lena Odenthal alias Ulrike Folkerts in ihrem neuesten Fall.

Der Film mit dem Arbeitstitel „Blackout“ sei der 60. „Tatort“ mit Folkerts, teilte der Südwestrundfunk (SWR) in Stuttgart am Mittwoch mit. Bis zum 12. Juli soll der Krimi in Ludwigshafen, Karlsruhe und Baden-Baden gedreht werden.

Odenthal, seit 1989 im Amt, muss sich in dem Fall an die neue Kollegin Johanna Stern (Lisa Bitter) gewöhnen, die ihren üblichen Kompagnon Mario Kopper (Andreas Hoppe) während dessen Urlaub vertritt. Das Drehbuch schrieben Eva und Volker Zahn, Regie führt Patrick Winczewski. Die Dreharbeiten haben am Dienstag begonnen. Folkerts und Hoppe wollen nach SWR-Angaben auf absehbare Zeit mit dem „Tatort“ weitermachen

dpa

Die Ermittler-Teams beim Tatort

Die Ermittler-Teams beim Tatort

Zurück zur Übersicht: TV & Kino

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser