Comedypreis 2012: Alte Gesichter - wenig Nachwuchs in Sicht

1 von 22
Mario Barth ist vom Thron geschubst. Bülent Ceylan nimmt Platz. Wenigstens etwas frischen Wind gibt es diesmal beim Deutschen Comedypreis 2012. Die meisten Gesichter sind trotzdem wieder die altbekannten. Dieter Nuhr führt mit schalen Gags durch die Gala.
2 von 22
Mario Barth ist vom Thron geschubst. Bülent Ceylan nimmt Platz. Wenigstens etwas frischen Wind gibt es diesmal beim Deutschen Comedypreis 2012. Die meisten Gesichter sind trotzdem wieder die altbekannten. Dieter Nuhr führt mit schalen Gags durch die Gala.
3 von 22
Mario Barth ist vom Thron geschubst. Bülent Ceylan nimmt Platz. Wenigstens etwas frischen Wind gibt es diesmal beim Deutschen Comedypreis 2012. Die meisten Gesichter sind trotzdem wieder die altbekannten. Dieter Nuhr führt mit schalen Gags durch die Gala.
4 von 22
Mario Barth ist vom Thron geschubst. Bülent Ceylan nimmt Platz. Wenigstens etwas frischen Wind gibt es diesmal beim Deutschen Comedypreis 2012. Die meisten Gesichter sind trotzdem wieder die altbekannten. Dieter Nuhr führt mit schalen Gags durch die Gala.
5 von 22
Mario Barth ist vom Thron geschubst. Bülent Ceylan nimmt Platz. Wenigstens etwas frischen Wind gibt es diesmal beim Deutschen Comedypreis 2012. Die meisten Gesichter sind trotzdem wieder die altbekannten. Dieter Nuhr führt mit schalen Gags durch die Gala.
6 von 22
Mario Barth ist vom Thron geschubst. Bülent Ceylan nimmt Platz. Wenigstens etwas frischen Wind gibt es diesmal beim Deutschen Comedypreis 2012. Die meisten Gesichter sind trotzdem wieder die altbekannten. Dieter Nuhr führt mit schalen Gags durch die Gala.
7 von 22
Mario Barth ist vom Thron geschubst. Bülent Ceylan nimmt Platz. Wenigstens etwas frischen Wind gibt es diesmal beim Deutschen Comedypreis 2012. Die meisten Gesichter sind trotzdem wieder die altbekannten. Dieter Nuhr führt mit schalen Gags durch die Gala.
8 von 22
Mario Barth ist vom Thron geschubst. Bülent Ceylan nimmt Platz. Wenigstens etwas frischen Wind gibt es diesmal beim Deutschen Comedypreis 2012. Die meisten Gesichter sind trotzdem wieder die altbekannten. Dieter Nuhr führt mit schalen Gags durch die Gala.

Comedypreis 2012: Alte Gesichter - wenig Nachwuchs in Sicht

Zurück zur Übersicht: TV & Kino

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.