Ohne richtigen Abschluss 

Bitter für die Fans: "2 Broke Girls" abgesetzt 

+
Max (Kat Dennings, 30) und Caroline (Beth Behrs, 31) spielten die beiden Kellnerinnen in der Serie. 
  • schließen

Diese Nachricht wird viele Fans der "2 Broke Girls" bitter enttäuschen: Es werden keine neuen Folgen der Sitcom mehr gedreht! 

Damit ist die Serie abgeschlossen, denn die sechste Staffel lief bereits bis April in den USA. Deutsche Fans können sich immerhin noch damit trösten, dass die nun finale Staffel noch auf ProSieben ausgestrahlt wird

Keinen runden Abschluss

Die Serie wird somit keinen runden Abschluss finden, denn die Entscheidung des Senders CBS über das Aus fiel, als die 6. Staffel schon fertig abgedreht war

Das Aus kommt überraschend, denn rund 5,6 Millionen Zuschauer verfolgten die Folgen in den USA. Die Einschaltquoten entwickelten sich allerdings negativ. 

Cher sollte zum Finale auftreten

Laut tvline.com sollte die oft erwähnte Mutter von Hauptdarstellerin Max (Kat Dennigs), die eine der beiden Kellnerinnen spielt, zum Serienende in der 7. Staffel auftreten. Laut Gerüchten war für diese Rolle Popstar Cher vorgesehen. Diese Geschichte wird nun nicht mehr erzählt werden. 

Kat Dennings bedankte sich auch im Namen von ihrer Schauspielkollegin Beth Behrs, über Twitter bei den Fans: "Wir hatten wundervolle sechs Staffeln als Max und Caroline und wir danken euch allen, dass ihr mit uns die Staffeln geschaut und genossen habt. Wir sind so stolz auf unsere Zeit bei '2 Broke Girls' und all die Dinge, die diese Erfahrung uns gegeben hat, das wertvollste ist unsere lebenslange Freundschaft."

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: TV & Kino

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser