Die 20 Bräute für die Kieferer Burschen

+

Kiefersfelden - Am Samstag bei eisigen Temperaturen sind die Kandidatinnen der VOX-Show "Ein Bus voller Bräute" in Kiefersfelden angekommen. Wir stellen sie vor:

Drei Männer aus Kiefersfelden für 20 Bräute aus dem Vox-Bus: Das könnte ziemlich eng werden und ganz schön Ärger geben. Eisig war der Empfang ja schon am Samstag, was aber an den unterirdischen Temperaturen um die -15 Grad lag. Bei der Ankunft waren die Frauen ziemlich dick eingepackt, weshalb wir jetzt in unserer Fotostrecke einen Blick darauf werfen, was die Kandidatinnen wirklich zu bieten haben. Außerdem gibt's eine kurze Vorstellung der Frauen:

Das sind die 20 Bräute aus dem Bus

Die drei Junggesellen: Kilian Hager (21), Siegfried Holzmann (52) und Christian Birkeneder (21) (von links)

Für acht Wochen verlassen die 20 Single-Frauen ihren Alltag, ihr Zuhause, ihre Freunde und ihre gewohnte Umgebung und stürzen sich kopfüber in ein Abenteuer. Sie reisen gemeinsam mit dem Bus entlang einer festgelegten Route quer durch Deutschland und besuchen acht Dörfer. Hier erwarten sie die Dorfbewohner und der Bürgermeister mit jeweils drei ausgewählten Junggesellen. Die wurden vom Dorfobersten höchstpersönlich genehmigt, um den Ort bestmöglich zu repräsentieren und natürlich, um ihnen die Möglichkeit zu geben, die Frau ihres Herzens zu finden.

Immer dabei ist außerdem Jochen Schropp: Als Moderator des neuen Dating-Formats bei VOX wird der charmante 33-Jährige als Hahn im Korb mit den 20 Single-Ladys durch Deutschland reisen, ihnen zur Seite stehen, sich mit ihnen freuen, die ein oder andere Träne trocknen und über ihre Träume, Wünsche und Erlebnisse während der aufregenden Reise mit ihnen sprechen. "Auch für mich ist 'Ein Bus voller Bräute' ein großes Abenteuer und Experiment. Zwei Monate mit anfangs 20 Frauen unterwegs zu sein wird uns zusammenschweißen, sicherlich aber auch den einen oder anderen Konflikt zwischen uns schüren. Ich bin gespannt, welche Gruppendynamiken sich entwickeln, wer mir ans Herz wächst und bei wem ich froh bin, wenn sie ihren Traummann gefunden hat und den Bus verlässt", so der beliebte Moderator mit einem Augenzwinkern.

So war's am Samstag in Kiefersfelden:

"Bus voller Bräute" hält in Kiefersfelden

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: TV & Kino

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser