Sexy Cora: Raus und rein bei "Big Brother"

+
Sexy Cora

Köln - Erst raus - dann wieder rein: Sexy Cora verlässt nun doch nicht den "Big Brother"-Container. Die Erotikdarstellerin (20) war zwar schon auf dem Weg raus, überlegte es sich dann aber doch anders.

"Cora hat das „Big Brother“-Haus wegen privater Gründe am späten Freitagnachmittag verlassen" - diese Meldung schickte RTL2 kurz vor 18 Uhr über den Presseverteiler. „Es ist einfach so, dass die Leute, die meine Dinge zu Hause regeln sollten, dies jetzt wegen unerwarteter Umstände nicht mehr tun können. Deshalb ziehe ich jetzt aus“, erklärt die 20-jährige Erotikdarstellerin ihren Mitbewohnern tränenüberströmt.

Sexy Cora: Ihr Bad für die Menge

Sexy Cora: Ihr Bad für die Menge

Um 19 Uhr dann die Korrektur von RTL2: Die dralle Blondine hat es sich anders überlegt: RTL2-Sprecherin Maren Mossig erklärt gegenüber tz-online: "Es ist etwas Schlimmes im privaten Umfeld von Cora geschehen. Deshalb der emotionale Ausbruch." RTL2 fühle sich verpflichtet, den Kandidaten solche Nachrichten mitzuteilen.

Cora packte ihre Koffer. Als sie dann in einem separaten Raum auf ihren Auszug wartete, ließ sich die 20-Jährige ihre Entscheidung wohl nochmals durch den Kopf gehen. Und sie fasste den Entschluss: Sie bleibt doch im "Big Brother"-Container.  

Quelle: tz-online

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: TV & Kino

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser