Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Bericht: Gsell doch nicht ins Dschungelcamp

+
Tatjana Gsell küsst auf der Erotik-Messe "Venus" Dolly Buster

Berlin - Tatjana Gsell (39) will nach Informationen der “Bild“-Zeitung nun doch nicht ins RTL-Dschungelcamp einziehen - aus Angst vor den Reaktionen der Fernsehzuschauer. Ein Ersatzmann soll parat stehen.

“Die hätten mich jeden Tag Sch... fressen lassen. Das will ich mir nicht antun“, zitierte das Blatt am Mittwoch Gsell. An ihrer Stelle solle nun der Rapper Kay One in der Show “Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!“ mitmachen, die am 14. Januar bei dem Privatsender startet.

RTL kommentierte diese Kandidatenspekulationen nicht. Die Besetzung der nächsten Dschungel-Staffel werde demnächst bekanntgegeben, hieß es vom Sender. In verschiedenen Presseberichten wurden bislang unter anderem der Ex-Kommunarde Rainer Langhans, der Neue-Deutsche-Welle-Star Markus Mörl (“Ich will Spaß“), Schlagersänger Michael Wendler und Schauspielerin Katy Karrenbauer (“Hinter Gittern“) als Kandidaten gehandelt.

Die fünfte Staffel des Showformats, bei dem sich zehn Prominente im australischen Busch Mut- und Ekelproben stellen müssen, soll vom 14. bis 29. Januar mit einer täglichen Live-Show um 22.15 Uhr im RTL- Programm laufen. Dabei wählen die Zuschauer nach und nach die unbeliebtesten Kandidaten aus der Sendung, am Ende wird ein “Dschungelkönig“ gekürt. Als Moderatoren stehen wieder Sonja Zietlow und Dirk Bach vor der Kamera.

dpa

Erkennen Sie diese Stars? Promis in ungewohnten Rollen

Strec

Kommentare