Hätten Sie bei Jauch auch 500.000 Euro gewonnen?

+
Christian Brückner gewann am Montag bei Günther Jauch eine halbe Million Euro.

Köln - Beinahe hätte es bei Günther Jauch wieder einen Millionär gegeben. Kartoffelhändler Christian Brückner wusste zwar die Antwort auf die Millionenfrage, gewann aber dennoch nur 500.000 Euro.

Tolle Geschichte bei Wer wird Millionär am Montagabend: Der 41-jährige Christian Brückner ist im normalen Leben Kartoffelhändler - nun wäre er beinahe zum Millionär aufgestiegen. Bei der letzten Frage von Günther Jauch hatte er die richtige Antwort zwar parat, war sich aber nicht sicher und ging mit einer halben Million Euro nach Hause.

Doch wer ist dieser Christian Brückner eigentlich? Seit elf Jahren tingelt er über die Wochenmärkte von Berlin und verkauft seine Kartoffeln. Auch nach dem Gewinn will er daran festhalten. "Ich hab Sorge, dass die Leute jetzt am Nachbarstand kaufen, weil sie denken, dass der es nötiger hat als ich", scherzt er nach dem Gewinn.

Was er mit dem gewonnen Geld machen will, weiß er auch schon: Neue Stoßdämpfer für seinen 20 Jahre alten Peugeot und 50.000 hat er seiner Freundin versprochen. Außerdem will er eine Riesenparty für Familie und Freunde schmeißen. Der Rest wird in sein Unternehmen gesteckt, damit die Leute auch in Zukunft bei ihm leckere Erdäpfel kaufen können.

Hätten Sie die Fragen auch beantworten können? Hier können Sie Ihr Wissen testen.

jb

Zurück zur Übersicht: TV & Kino

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser