Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Details zur Instagram-Fragerunde

„Bauer sucht Frau“: Baby-Pläne in Namibia – Anna Heiser enthüllt Details

In einer Fragerunde auf Instagram informiert Anna Heiser aus der RTL-Show „Bauer sucht Frau“ ihre Fans über die Baby-Pläne von ihr und Gerald.

In der 13. Staffel der TV-Show „Bauer sucht Frau“ lernte Anna Landwirt Gerald aus Namibia kennen. „Ich habe Gerald in der Vorschau von ‚Bauer sucht Frau‘ gesehen und dachte, ich muss ihn kennenlernen“, sagt die 30-Jährige. Die Liebes-Geschichte der beiden findet ein Happy End und nach der Datingshow von RTL* wanderte Anna nach Namibia aus. Die Hochzeit des Paars fand 2018 statt, erst in Annas Geburtsland Polen und anschließend in Namibia, wo die beiden seit drei Jahren gemeinsam auf einer Farm leben.

Seit Anfang 2021 krönt Sohn Leon das Liebesglück. echo24.de* berichtet regelmäßig über die Hochs und Tiefs, welche die Familie in Namibia erlebt. Erst kürzlich erkrankten Gerald und Anna Heiser an Covid-19 und mussten sich in Quarantäne begeben. Und auch ihr erst wenige Monate alter Sohn Leon zeigte Corona-Symptome*, erzählte Anna Heiser ihren Fans in einer Videobotschaft auf RTL. Mittlerweile ist das Paar aus der 13. Staffel von „Bauer sucht Frau“ genesen, auch Sohn Leon geht es blendend.

„Bauer sucht Frau“ (RTL): Geschwister für Leon? Anna Heiser spricht Klartext

Doch wie geht es für Anna und Gerald in nächster Zeit weiter? Und wie sieht es eigentlich in Sachsen Familienplanung aus? In einer Fragerunde auf Instagram nimmt sich die Ex-Hofdame aus der RTL-Show mit Moderatorin Inka Bause* nun Zeit, um einige der Frage zu beantworten. Auf die Frage „Bekommt Leon ein Geschwisterchen?“ geht Anna gleich als Erstes ein. „Wir werden auf jeden Fall daran arbeiten, aber wie man weiß, ist es nicht immer einfach Kinder zu bekommen.“

SendungBauer sucht Frau
SenderRTL Television
Erstausstrahlung2. Oktober 2005
ModerationInka Bause
GenreDoku-Soap

Heißt: Die Familienplanung in Namibia ist definitiv noch nicht abgeschlossen. Prompt will ein Fan wissen, wie viele Kinder sich das Paar aus der RTL-Show „Bauer sucht Frau“ insgesamt wünscht. Die Antwort von Anna: „Mindestens zwei“. Im Zuge der Fragerunde auf Instagram geht sie auch auf die Frage ein, weshalb das Gesicht von Leon auf Instagram verdeckt ist. Denn: In einer Special-Folge von RTL war das Gesicht des Kleinen zu sehen, warum also auf Instagram nicht?

„Bauer sucht Frau“ (RTL): Anna Heiser plagt Heimweh, aber...

„Wir möchten nicht, dass seine Fotos auf Seiten für Kinderschänder auftauchen“, sagt Anna zur Begründung. Daher ist das Gesicht von Leon in Storys und Beiträgen von Gerald und Anna Heiser auf Instagram stets mit Stickern verdeckt oder aber der Kleine ist nur von hinten zu sehen. Ein anderer Fan will wissen, ob die Ex-Hofdame aus der 13. Staffel von „Bauer sucht Frau“ manchmal Heimweh habe. „Ja, aber es ist nicht mehr so stark, wie im ersten Jahr“, gibt die Frau von Farmer Gerald zu.

Aber schon bald werden Mutter und Sohn aufbrechen, um Annas Familie in Polen zu besuchen. „Ich vermisse meine Familie sehr“, schreibt Anna zu ihren Beweggründen und ergänzt: „Ich finde es sehr wichtig, dass sie (Annas Familie, Anmerkung der Redaktion) möglichst viel Kontakt zu Leon haben.“ Im Hinblick auf alle beantworteten Fragen ist zumindest eines sicher: Die nächste Zeit wird für die Fans von Anna und Gerald aus „Bauer sucht Frau“ sicher nicht langweilig. *echo24.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Rubriklistenbild: © Georg Wendt/dpa/Screenshot: Instagram/Anna Heiser

Kommentare