Baron Münchhausen auf der Burg in Action

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Burghausen - Jan Josef Liefers und Jessica Schwarz sind die Hauptdarsteller der Verfilmung von "Baron Münchhausen". Gedreht wird momentan auf der längsten Burg Europas.

Jan Josef Liefers und Jessica Schwarz stehen momentan für "Baron Münchhausen" vor der Kamera. Die Dreharbeiten des Films finden unter anderem auf Europas längster Burg statt. Am Rande der Dreharbeiten gaben die Hauptdarsteller, der Produzent und der Regisseur am Mittwoch Einblicke in das Projekt.

"Baron Münchhausen" ist eine teamWorx-Produktion im Auftrag der ARD, gefördert von der Medien- und Filmgesellschaft Baden-Württemberg, dem FilmFernsehFonds Bayern und dem Medienboard Berlin-Brandenburg in Zusammenarbeit mit Beta Film. Regie führt Andreas Linke. Das Drehbuch des 180-minütigen Dreiteilers schrieb Marc O. Seng.

Bis Ende März 2012 wird unter der Federführung von BR, HR und SWR in Baden-Württemberg, unter anderem im Schloss Ludwigsburg, in Burghausen in Bayern, in Berlin und Brandenburg sowie Leipzig gedreht. Ausgestrahlt wird "Baron Münchhausen" im Weihnachtsprogramm 2012 im Ersten.

Bilder vom Pressetermin mit den Stars

Baron Münchhausen-Stars drehen in Burghausen

"Baron Münchhausen" - der Inhalt:

Hieronymus Carl Friedrich von Münchhausen (Jan Josef Liefers) hat schon bessere Zeiten gesehen. Mittellos und abgerissen muss der legendäre Lügenbaron in einem Landgasthof seine Abenteuergeschichten zum Besten geben. Dort begegnet ihm die größte Herausforderung seines Lebens.Sankt Petersburg, um sie zurück zu ihrer Mutter zu bringen. Gemeinsam mit der schönen Landadeligen Constanze von Hellberg (Jessica Schwarz) geraten sie in einen Strudel von Ereignissen, der sie von einer Piratenburg über den Mond und die eiskalte russische Taiga bis zum Hof der Zarin Katharina (Katja Riemann) führt. Doch von dort wird Frieda entführt, ausgerechnet an den Hof des Sultans (Tayfun Bademsoy), des Todfeinds von Münchhausen.

Frieda (Isabelle und Helen Ottmann), ein elfjähriges Zirkuskind, behauptet, seine Tochter zu sein. Münchhausen glaubt Frieda nicht, macht sich aber mit ihr auf den Weg nach

In dieser Bedrohung lernt der Abenteurer Verantwortung für seine Tochter zu übernehmen, und setzt sein Leben, seine Fantasie und seinen ganzen Mut dafür ein, Frieda zu retten.

Pressemitteilung teamWorx / Presseinformation Bayerischer Rundfunk / red is24

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © tj

Zurück zur Übersicht: TV & Kino

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser