Die Halbfinalistinnen stehen fest

Bachelor: Bourbon, Brüste, böse Blicke

+
Bachelor Sebastian Pannek hoffte auf der Bourbon Street darauf, ein paar Brüste zu sehen - doch die Mädels enttäuschten.

Köln - Aus Fünf mach Drei: Am Mittwochabend wählte Bachelor Sebastian Pannek seine drei Halbfinalistinnen. Davor wurde wie immer ein bisschen geknutscht und gezickt. Dabei wollte Sebastian doch nur eins: Brüste sehen!

Am Mittwochabend hieß es bei RTL zum sechsten Mal: Frauen bangen, ob sie den Bachelor abbekommen. Gleich zwei mal verteilte Hottie Sebastian Pannek an diesem Abend rote Rosen unterm Volk - Verzeihung - unter den Mädels, die um ihn, ihre vermutlich wahre Liebe, kämpfen. Am Ende des Abends standen dann die drei Halbfinalistinnen fest, die sich nun auf ein - sicher wahnsinnig intimes und romantisches - Einzeldate mit dem gefühlvollen Aldi-Model freuen dürfen. Doch der Reihe nach.

Am Anfang des Abends sind noch fünf Damen im Rennen: Clea, Viola, Erika, Kattia und Inci. Mit ihnen reist Bachelor Sebastian nach New Orleans, um einen tollen und lustigen Abend auf der weltberühmten Bourbon Street zu verbringen. Erkundet wird die Stadt erst im Streetcar, wo Sebastian zunächst mit der verunsicherten Clea ein kleines Einzelgespräch führt. Die ist nämlich ein bisschen eifersüchtig im Moment. Warum nur?

Doch dann ist die Fahrt auch schon zu Ende und die Mädels sind wieder beste Freundinnen, die es mit Sebastian auf der Bourbon Street ordentlich krachen lassen. Da werden Cocktails geschlürft und die Mädels tanzen mit einer älteren Dame zu Jazz-Rhythmen auf der Straße. Sebastian wird auch aufgefordert und legt ein kleines Tänzchen hin. Einer der vielen Momente des Abends, die durchaus zum Fremdschämen hätten herhalten können.

Brüste zeigen für den Bachelor?

Plötzlich werfen Männer von einem Balkon aus den Mädels bunte Perlenketten zu - sogenannte Mardi-Gras-Beads. Weltenbummler Sebastian weiß: Vom Brauch her ist das eigentlich eine Aufforderung an die Mädels, mal schnell das Top zu heben und ihre Brüste zu zeigen. Das sagt er ihnen dann aber lieber erst, als sie im Privatbereich einer Bar wieder unter sich sind. Enttäuschend für den Bachelor: Keine der Frauen versteht seine Enthüllung als Aufforderung und so bleiben alle zehn Brüste des Abends gut verborgen - zumindest für die Kamera. 

Einen kleinen Aufreger bietet der Abend dann aber doch noch: Auch Viola wird zum Einzelgespräch mit Sebastian kurz rausbeordert. Auf dem Balkon findet dann eine kleine Knutscherei statt und Sebastian bemerkt: „Wenn ich Viola küsse, wird mir schon warm ums Herz.“ Puh, wie romantisch! Also findet wahrscheinlich Viola. Clea sieht das allerdings ein bisschen anders. Als sie Violas verschmierten Lippenstift sieht, ist sie kurz vorm Zusammenbruch: „Er küsst mich, er küsst andere. (...) Irgendwie will man einfach nur flüchten.” Unfassbar: Es ist die siebte Staffel Bachelor und es gibt immer noch Frauen, die glauben, sie seien die Einzigen, die vom Umworbenen geküsst werden. Soviel Gutgläubigkeit könnte man fast schon als Naivität bezeichnen. Aber wir wollen ja nicht so sein.

Am nächsten Abend steht die erste Nacht der Rosen an. Inci ist raus - lag vielleicht an ihren Kussqualitäten - und der Bachelor macht sich mit den verbliebenen vier Damen auf nach Deutschland, um den Familien der Restauswahl Rede und Antwort zu stehen. Natürlich ist jede Familie absolut begeistert von dem Strahle-Boy und wünscht sich den Wahnsinnskerl als Ehemann für die eigene Tochter/Schwester/Freundin.

Ist Bachelor Sebastian „schwanzgesteuert“?

Die letzte Rose des Abends ging - nicht an Kattia.

Leider ist Polygamie in Deutschland bisweilen noch nicht erlaubt, weshalb auch nun wieder eine Nacht der Rosen ansteht, bei der Sebastian seine Top drei wählen darf. Brasilianerin Kattia hofft noch: „Eine Rose zu bekommen wäre sehr schön, denn das würde zeigen, dass Sebastian Herz und Verstand hat und nicht bloß schwanzgesteuert ist.“ Die Frau hat das Potenzial, die Bachelor-Kandidatin der Herzen zu werden, scheint sie doch die Einzige zu sein, die hier ein bisschen Durchblick hat. 

Sebastians Herzensdame allerdings wird sie wohl nicht: Für Kattia gibt es an diesem Abend leider keine Rose. Ob Sebastian jetzt tatsächlich „schwanzgesteuert“ ist - nun, das wird sich wohl dann vermutlich in der nächsten Folge zeigen. Dann wird der Bachelor mit den verbleibenden Damen - Clea, Viola und Erika - romantische Einzeldates verbringen, an deren Ende die altbekannte Frage steht, ob die Mädels nicht über Nacht bleiben wollen. Pure Romantik eben. Beim Bachelor sucht man halt wirklich noch nach der wahren Liebe.

Bei tz.de können Sie nachlesen, wie sie die noch ausstehenden Bachelor-Folgen live im TV und im Live-Stream sehen können.

RTL-Video: Kattia bezieht nach ihrem Bachelor-Aus Stellung

Katharina Haase/Video: snacktv

Zurück zur Übersicht: TV & Kino

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser