+++ Eilmeldung +++

News-Ticker zu Sondierungen

Jamaika-Aus! Lindners FDP bricht Verhandlungen ab - Seehofer dankt Merkel

Jamaika-Aus! Lindners FDP bricht Verhandlungen ab - Seehofer dankt Merkel

'A komischer Dog is des heid'

Bad Reichenhall - Trotz Sonnenschein und Frühlingstemperaturen hat es in Bad Reichenhall am Sonntagnachmittag viele Besucher ins Park-Kino getrieben. Dort gab es hohen Besuch.

Die Schauspieler Maximilian Brückner und Johann Schuler stellten dort ihren Film "Was weg is, is weg" vor. "Es ist eine Tragikomödie", so Brückner im BGLand24-Interview. "Es geht um eine Familie, die sich auseinander gelebt hat und aufgrund eines tragischen Ereignisses wieder zusammen findet." Bei dem tragischen Ereignis verliert Metzger Much seinen Arm und Hund Josef schnappt ihn sich. Auf der Suche nach dem Arm passieren ganz viele komische Dinge, die die Protagonisten im Film immer wieder kommentieren: "A komischer Dog is des heid!"

Lesen Sie auch:

Die Stars aus "Was weg ist, ist weg" kommen

"Was weg is, is weg" kommt ins Kino

Für den Chiemgauer Maximilian Brückner war es keine Frage, bei dem Film mitzuspielen: "Den Deppen in der Frisur mit dem Gwand zu spielen, des macht halt Spaß." Er trug nämlich - getreu den '80ern, in denen der Film spielt - Schnauzer, Vokuhila und gelbes Sacko. Die roten Comboystiefel nicht zu vergessen. In dem Outfit habe er sich problemlos in die Rolle hineinversetzen können, gab er gegenüber dem Publikum zu. Gegenüber BGLand24 ergänzte er: "Die Dreharbeiten waren lustig und anstrengend, aber so muss es auch sein, sonst kimmt a nix raus, wenn's nur Gaudi is."

'Was weg is, is weg'

Gaudi hatten die Besucher im Reichenhaller Park-Kino auf alle Fälle. Sie durften nach einer ausgiebiegen Autogramm-Frage-Antwort-Runde nach Hause gehen. Maximilian Brückner und Johann Schuler machten sich aber auf den Weg nach Rosenheim und Prien, um dort ebenfalls den Film vorzustellen.

cz

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © cz

Zurück zur Übersicht: TV & Kino

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser