2018 im TV

„Acht Tage“: Sky kündigt deutsche Eigenproduktion an

München - Weltuntergangsstimmung bei Sky: Der Abo-Sender entwickelt eine neue, achtteilige TV-Serie mit dem Titel „Acht Tage“, wie Sky am Mittwoch in München mitteilte.

Im Mittelpunkt der Produktion steht eine deutsche Familie, die sich wie Millionen anderer Menschen mit der unangenehmen Tatsache vertraut machen muss, dass ein Asteroid mit 50 000 Stundenkilometern auf die Erde zurast und mitten in Europa aufprallen soll. Die große Frage ist: Gibt es ein Entrinnen?

Die Ausstrahlung auf Sky in Deutschland und Österreich ist für 2018 geplant. Die Regie der Serie übernehmen der Oscarpreisträger Stefan Ruzowitzky („Die Fälscher“), Philipp Leinemann und Michael Krummenacher. Die Besetzung steht noch nicht fest.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa (Symbolbild)

Zurück zur Übersicht: TV & Kino

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.

Live: Top-Artikel unserer Leser