Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Promis kicken für herzkranke Kinder

mälzer
+
TV-Koch Tim Mälzer ist nicht schwanger. Er hat nur einen Fußball unterm Trikot versteckt, der Schelm.

Prominente wie Schauspieler Peter Lohmeyer, Komiker Olli Dittrich und TV-Koch Tim Mälzer sind am Donnerstag in Hamburg zu einem Benefiz-Fußballspiel angetreten.

Zum zweiten Mal spielte die Promi-Elf FC St. Pauli Allstars zugunsten herzkranker Kinder gegen die Placebo Kickers, das Ärzte-Team des Universitätsklinikums Eppendorf (UKE).

Unter dem Motto “Kicken mit Herz“ war die Veranstaltung 2008 zum ersten Mal ausgetragen worden und hatte 25 000 Euro Spendengeld erspielt. Zu den Promi-Kickern, die im Stadion des SC Victoria aufliefen, gehörten auch Ex-Fußball-Profi Thomas Helmer sowie die Sänger Patrick Nuo undBen.

Schalke-Fan Peter Lohmeyer (47, “Das Wunder von Bern“) führte die Promi-Mannschaft an. “Wenn die Mannschaft durchhängt, neige ich dazu, laut zu werden“, hatte er im Vorfeld angekündigt.

Im vergangenen Jahr hatte sich Tim Mälzer im Tor das Knie verdreht. Sämtliche Erlöse des Benefizspiels gehen an die Kinder-Herz-Station des UKE. (Internet: www.herz-kinder-hilfe.de)

Kommentare