Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Runde Sache für Fans des Hula-Hoop-Reifens

In Wien geht es rund. Foto: Daniel Karmann
+
In Wien geht es rund. Foto: Daniel Karmann

Wien (dpa) - Hüftkreisen für die Fitness und eine schlanke Taille: Unter dem Motto «Hoop Hoop Hurra» treffen sich vom 12. bis 14. August in Wien die Fans des Hula-Hoop-Reifens. Der Veranstalter rechnet mit Teilnehmern aus zwölf Ländern.

Billig ist das Eintauchen in die Welt des Reifen-Kreisens nicht: Das Ticket für die dreitägige Veranstaltung kostet 160 Euro.

Das Sportgerät aus Kunststoff wurde vor rund 60 Jahren von einer US-Firma binnen kürzester Zeit sehr erfolgreich auf den Markt gebracht. Viele Artisten zeigen damit beachtliche Kunststücke, die weit über das übliche Hüftkreisen der Anfänger hinausgehen. Manch einer lässt den Reifen auch mal rund um die Nase kreisen.

Hoop Convention

Kommentare