Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Rückenprobleme: Uwe Seeler verzichtet auf EM-Reise

Uwe Seeler leidet unter Rückenproblemen. Foto: Markus Scholz
+
Uwe Seeler leidet unter Rückenproblemen. Foto: Markus Scholz

Hamburg (dpa) - DFB-Ehrenspielführer Uwe Seeler muss aus gesundheitlichen Gründen auf eine Reise zur Fußball-Europameisterschaft nach Frankreich verzichten. «Ich muss noch Therapie machen und bekomme Spritzen», sagte der 79-Jährige am Montag der Deutschen Presse-Agentur.

Seeler leidet an den Spätfolgen eines Autounfalls vor sechs Jahren und will eine weitere Rückenoperation vermeiden. «Ich kann mich schon ganz gut bewegen, bin auf dem aufsteigenden Ast», sagte der ehemalige Stürmer des Hamburger SV. Die EM wird er voraussichtlich am heimischen Fernseher verfolgen.

Kommentare