Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Neues Statement

„Aufgestaute Emotionen“: Nach Pocher-Ohrfeige - Anwalt schickt Fat Comedy zur Psychologin

Fat Comedy ohrfeigte Oliver Pocher bei einer Boxkampf-Veranstaltung im März
+
Fat Comedy ohrfeigte Oliver Pocher bei einer Boxkampf-Veranstaltung im März

Ende März kam es bei einem Boxkampf-Event zu einer Auseinandersetzung zwischen Oliver Pocher und Fat Comedy. Der Social-Media-Star ohrfeigte den Comedian in aller Öffentlichkeit. Nun soll Fat Comedy, laut seines Anwalts, zur Psychologin geschickt werden.

Köln - Die Ohrfeige, die Fat Comedy Oliver Pocher bei einem Boxkampf-Comeback von Felix Sturm verpasste, kam aus dem Nichts. Diese Tat wurde zudem gefilmt und in den Social-Media-Netzwerken veröffentlicht. Nun gibt es eine erneute Wende in der Geschichte - denn der Anwalt von Fat Comedy möchte seinen Mandaten zur Psychologin schicken.

„Gewalt ist niemals eine Lösung“: Fat Comedy äußert sich erstmals nach Pocher-Ohrfeige

Fat Comedy äußerte sich zu seiner Tat wenige Tage später auf der Social-Media-Plattform Instagram. Er gab seinen Fans den „Ratschlag“ sich kein Beispiel an ihm zu nehmen, denn Gewalt sei „niemals eine Lösung“, so Fat Comedy. Der TikToker sei selbst früher Opfer von Mobbing gewesen und habe dem Comedian vor Ort nur zeigen wollen, dass dieser „nicht unantastbar“ sei.

Nach der Ohrfeige gab Oliver Pocher bekannt, dass er seitdem unter Hörproblemen leidet. Derzeit könne er „gewisse Frequenz-Bereiche einfach nicht hören“. Er unterzieht sich aktuell einer Behandlung unter, um die volle Leistung seines Ohrs wiederherzustellen.

„Aufgestaute Emotionen“: Nach Pocher-Ohrfeige - Anwalt schickt Fat Comedy zur Psychologin

Zwei Monate später meldet sich auch Fat Comedys Anwalt zu Wort. In Bild verkündete Rechtsbeistand Burkhard Benecken: „Die Tat ist unschön. Ich habe ihn zu einer Psychologin geschickt, weil er mir von viel zu aufgestauten Emotionen erzählt hat, die letztlich die Tat ausgelöst haben.“ Und der Social-Media-Star soll Reue und Einsicht zeigen, nachdem er „ihm ordentlich den Kopf gewaschen habe“.

Ob sich der Social-Media-Star dazu auch weiterhin mit einem Update bei seinen Fans melden wird, bleibt abzuwarten. Nach dem Vorfall im März äußerte sich auch Rapper Sido zu der Ohrfeige von Oliver Pocher. Verwendete Quellen: Bild, Promiflash, instagram.com/oliverpocher

Kommentare