Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Oscar-Preisträger Xavier Koller verfilmt «Schellen-Ursli»

Oscar-Preisträger Xavier Koller verfilmte das Schweizer Kinderbuch "Schellen-Ursli". Foto: Patrick Seeger
+
Oscar-Preisträger Xavier Koller verfilmte das Schweizer Kinderbuch «Schellen-Ursli». Foto: Patrick Seeger

Berlin (dpa) - «Schellen-Ursli» basiert auf dem gleichnamigen, 1945 erschienenen Schweizer Kinderbuch. Der Film erzählt die Geschichte eines Jungen in einer früheren unbestimmten Zeit, der in einem armen Bergdorf lebt und für Gerechtigkeit kämpft.

Gedreht wurde in einem Schweizer Bergdorf. Regie führte Xavier Koller, der für das Filmdrama «Reise der Hoffnung» vor 25 Jahren einen Oscar bekam.

Die Berge und die unberührte Natur bieten die passende Kulisse für den historischen Film. Dieser wird von einer starken Geschichte getragen und glänzt zudem mit monumentalen Natur- und Tieraufnahmen.

(Schellen-Ursli, Schweiz 2015, 100 Min., FSK o.A., von Xavier Koller, mit Jonas Hartmann, Marcus Signer, Tonia Maria Zindel, Martin Rapold)

Schellen-Ursli

Kommentare