Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Hat er sich bei "Let's dance" übernommen?

Michael Wendler kollabiert - Sorge um Schlagerstar

Michael Wendler
+
Michael Wendler erlitt einen Kollaps.

München - Bei "Let's Dance" ist Michael Wendler rausgeflogen, im Finale sollte er noch einmal auftreten. Doch daraus wird wohl nichts: Der Schlagerkönig hat einen Zusammenbruch erlitten.

Der Vorfall ereignete sich nach "Bild"-Informationen am Mittwochmorgen während einer Besprechung auf der Ranch des Schlagerstars ("Sie liebt den DJ") in Dinslaken. Demnach mussten die Frau und der Berater des Sängers mit ansehen, wie der 43-Jährige "plötzlich ganz blass im Gesicht" wurde und zusammenbrach. 

Frau Claudia rief einen Notarzt, der wenige Minuten später eintraf. Sein Rat: Sofort ins Krankenhaus! Doch Wendler wollte partout nicht: "Ich muss noch zum Tanztraining!", soll er argumentiert haben. Beim Finale der Promi-Tanz-Show "Let's Dance" am Freitag soll er nämlich nach seinem Ausscheiden in der sechsten Runde noch einmal das Tanzbein schwingen

Alles Zureden half nichts, Wendler blieb zu Hause und erholte sich auf dem heimischen Sofa. 

Am Donnerstagmorgen jedoch musste er seinen Hausarzt kommen lassen, weil es ihm immer schlechter ging. In die Klinik soll er aber nach wie vor nicht gehen wollen.

Michael Wendler - Wie beim ersten Mal

Kommentare