Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Glanzvolle Rolle

Sie wird die neue "Jackie" Kennedy

Natalie Portman ist bald als Jacqueline Kennedy in "Jackie" zu sehen. Foto: Franck Robichon
+
Natalie Portman ist bald als Jacqueline Kennedy in «Jackie» zu sehen.

Los Angeles - Oscar-Preisträgerin Natalie Portman (34, «Black Swan») steht für den Film «Jackie» in der Rolle als frühere First Lady Jacqueline Kennedy vor der Kamera.

Wie der «Hollywood Reporter» berichtet, übernimmt der dänische Schauspieler Caspar Phillipson (45) den Part des ermordeten US-Präsidenten John F. Kennedy. Der Film dreht sich um die ersten vier Tage in Jackies Leben nach dem tödlichen Attentat in Dallas (Texas) im Jahr 1963. Peter Sarsgaard mimt den Präsidenten-Bruder Robert F. Kennedy. Der chilenische Regisseur Pablo Larrain («El Club», «¡NO!») gibt sein englischsprachiges Regiedebüt. Produziert wird der Film von Darren Aronofsky, der Portman für «Black Swan» vor die Kamera holte.

dpa

Kommentare