Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Keine Talgdrüsen: Lippen brauchen ausreichend Pflege

Lippenpflege ist nicht schwer, aber wichtig. Foto: Lukas Schulze
+
Lippenpflege ist nicht schwer, aber wichtig. Foto: Lukas Schulze

Wer seine Lippen in den Vordergrund bringen will, sollte sie regelmäßig pflegen. Ihre Haut hat wenig Mittel, um sich zu schützen.

Darmstadt (dpa/tmn) - In Szene setzen lassen sich nur gut gepflegte Lippen. Deshalb gehören in modernes Lippen-Make-up auch pflegende Rohstoffe, erklärt das Portal Haut.de, das mit der Arbeitsgemeinschaft ästhetische Dermatologie und Kosmetologie kooperiert.

Die Lippen besitzen keine Talg- oder Schweißdrüsen. Sie können außerdem keine Pigmentierung als Schutz vor UV-Strahlung aufbauen. Und bei widriger Witterung können sie auch nicht mit einer Hornhautverdickung reagieren, um sich zu schützen. Deshalb ist die ausreichende Pflege so wichtig.

Mitteilung haut.de

Kommentare