Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

„Meine Prinzessin“

Charlène von Monaco zeigt Tochter Gabriella auf „erstem offiziellen Event“ – „Habe jeden Moment geliebt“

Charlène von Monaco kann sich nach ihrer Heimkehr wieder voll und ganz ihrer Mutterrolle widmen. Liebevoll kümmert sie sich um Tochter Gabriella.

Monaco – Monatelang war Charlène von Monaco (44) von ihren Kindern Jacques (7) und Gabriella (7) getrennt, seit ihrer Rückkehr weicht sie ihnen nicht mehr von der Seite. Bei ihren ersten beiden öffentlichen Auftritten im Dienst der Krone hatte die Landesfürstin die zwei süßen Begleiter um sich, Termin Nummer drei absolvierte sie nun als Mutter-Tochter-Gespann.

Charlène von Monaco: Tochter Gabriella ist ihr ganzer Stolz

Wie sehr es Charlène von Monaco genießt, wieder ihre Liebsten in die Arme schließen zu können, macht ihr aktueller Instagram-Post deutlich. Auf dem herzerwärmenden Schnappschuss hält die Ehefrau von Fürst Albert II. (64) ihre Tochter eng umschlungen, Gabriella sitzt auf ihrem Schoß und schenkt der Kamera ein noch etwas schüchternes Lächeln. Wie Charlène in der Bildunterschrift verrät, haben sich die beiden für eine besondere Veranstaltung in Schale geworfen: „Ich habe jeden Moment geliebt, meine Prinzessin auf ihr erstes offizielles Event vorzubereiten. Wir freuen uns auf einen tollen Abend bei den Fashion Awards.“

Charlène von Monaco ist unheimlich stolz auf ihren beiden Kinder Gabriella und Jacques (Symbolbild).

Ihren großen Auftritt hatte Prinzessin Gabriella bei der Award-Verleihung der Monte-Carlo Fashion Week (MCFW), die im dortigen Opernhaus abgehalten wurde. Das royale Duo posierte in seinen glamourösen Abendkleidern von Terrence Bray und durfte anschließend einen Preis überreichen. Die Hand ihrer Mutter wollte die offenbar doch etwas aufgeregte Gabriella gar nicht mehr loslassen, die Übergabe des Preises an Designer Abdul Al-Romaizan meistere sie aber mit Bravour. Die noch bis zum 27. Mai dauernde Fashion Week findet unter der Schirmherrschaft von Fürstin Charlène statt, die stilsicher immer zum passenden Outfit greift.

Charlène von Monaco: Wie steht es um ihre Ehe mit Albert?

Die Zeit mit ihren Kindern scheint Fürstin Charlène inmitten zahlreicher Negativschlagzeilen Kraft zu geben. Zuletzt wurde unter anderem berichtet, dass Charlène einen millionenschweren Ehevertrag unterschrieben haben soll, der ihre Teilnahme an Terminen in Monaco festlegen soll.

Rubriklistenbild: © Andreas Beil/Imago

Kommentare