Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Frühstückmachen ist für David Beckham herausfordernd

David Beckham macht seinen Kindern das Frühstück - und alle wollen etwas anderes. Foto: Will Oliver
+
David Beckham macht seinen Kindern das Frühstück - und alle wollen etwas anderes. Foto: Will Oliver

London (dpa) - Ex-Fußballstar David Beckham (40) sieht sich vor größeren Herausforderungen, wenn er seinen Kindern das Frühstück macht. «Weil alle vier etwas anderes wollen», sagte er dem Magazin «Instyle» (Ausgabe 4/2016).

«Brooklyn isst Müsli, Romeo liebt alles mit Nutella, Harper bekommt frische Früchte. Der Kleinste meiner Jungs, Cruz, ist unkompliziert, er kocht am liebsten selbst.»

Auch sonst halten die Kinder ihren prominenten Vater gut auf Trab: Nach dem Frühstück fahre er sie zu ihren Schulen - «sie gehen auf vier unterschiedliche», sagte Beckham, den das «People»-Magazin zum aktuellen «Sexiest Man Alive» gekürt hat. Zum Lunch treffe er seine Frau, Ex-Spice-Girl Victoria. «Danach sammle ich die Kinder wieder ein und gehe mit meinen Jungs ein bisschen kicken.»

Und auch für den Familienhund Olive hat Beckham noch Zeit: Mit ihm spaziere er jeden Tag im Park.

Kommentare