Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Elton John: Prinz Harry hat das Herz seiner Mutter Diana

Zwei Briten in Durban - vereint im Kampf gegen Aids: Sir Elton John und Prinz Harry. Foto: Kevin Sutherland
+
Zwei Briten in Durban - vereint im Kampf gegen Aids: Sir Elton John und Prinz Harry. Foto: Kevin Sutherland

Durban (dpa) - Der britische Musiker Elton John erkennt in Prinz Harry das gute Herz von dessen Mutter Prinzessin Diana.

«Prinz Harry - und ich hoffe, es stört ihn nicht, dass ich das sage - hat das Mitgefühl seiner Mutter, das wundervolle Verantwortungsbewusstsein seiner Mutter und ihre Entschlossenheit, die Welt zu verbessern», sagte John auf der Welt-Aids-Konferenz in Durban. 

Er lobte das Engagement des 31-Jährigen für den Kampf gegen HIV, unter anderem in Lesotho. «Du bist die Zukunft, Du bist ein wundervoller Verbündeter», sagte der 69-jährige John. Elton Johns Stiftung (EJAF) widmet sich dem Kampf gegen Aids. 

Diana war 1997 bei einem Autounfall in Paris gestorben. Sie sei für ihn eine Freundin gewesen, sagte John. Sie habe sich des Leidens von Aidskranken zu einer Zeit angenommen, als die Krankheit noch mit einem großen Stigma verbunden gewesen sei. «Damit hat sie für immer verändert, wie die Welt auf Aids blickte.» 

Weltweit sterben jedes Jahr 1,1 Millionen Menschen an den Folgen der vom HI-Virus ausgelösten Immunschwächekrankheit Aids. 

Kommentare