Diana-Enthüllung

Den berühmten Balkon-Kuss zwischen Diana und Prinz Charles hätte es fast nie gegeben

+
Der legendäre Balkon-Kuss nach der Trauung von Diana und Print Charles.
  • schließen

Als Märchenhochzeit ging die Trauung von Diana und Prinz Charles in die Geschichte ein. Unvergessen bleibt ihr Balkon-Kuss. Doch diesen hätte es fast nicht gegeben.

  • Der Balkon-Kuss von Diana und Prinz Charles begeisterte die Menschenmassen vor dem Buckingham Palace.
  • Ein Palast-Insider verrät, was er in diesem Augenblick beobachten konnte.
  • Ihm zufolge war sich das Brautpaar zuerst nicht ganz einig.

London -  Als Prinz Charles der bürgerlichen Diana Spencer am 29. Juni 1981 in London das Ja-Wort gab, verfolgten weltweit etwa 750 Millionen Zuschauern die Trauung gebannt vor dem Fernseher. Für viele war es die royale Märchenhochzeit schlechthin. 

Hochzeit von Prinz Charles und Diana: Fast kein berühmter Balkon-Kuss

Zum anschließenden Empfang des frisch gebackenen Ehepaares versammelte sich ebenfalls eine riesige Menschenmasse vor dem Buckingham Palace. Sie alle wurden Zeugen eines Moments, der in die Geschichte einging: Kurz und flüchtig berührten sich auf dem Palastbalkon die Lippen von Diana und Charles zum Hochzeitskuss. Jetzt wurde jedoch bekannt: Zu dieser romantischen Geste wäre es beinahe nicht gekommen. 

Berühmter Balkon-Kuss: „Der Prinz war ziemlich unentschlossen“

Ken Wharfe, ehemaliger königlicher Schutzbeamter, war bei dem historischen Ereignis vor Ort. Er beobachtete, dass sich Lady Di über die Aufforderungen zum Kuss sehr freute. Sie schien den Augenblick geradezu zu genießen. „Aber der Prinz von Wales war ziemlich unentschlossen. Charles zögerte, während Diana direkt zu dem Kuss überging", wird der Augenzeuge, ein ehemaliger königlicher Schutzbeamte, in der Zeitung Mirror zitiert. Schließlich ließ sich der Sohn von Queen Elisabeth II.  jedoch von seiner frisch angetrauten Ehefrau zu dem berühmten Balkon-Kuss hinreißen.

Auch hier gab es Hochzeitskuss auf dem Balkon: William und Kate nach ihrer Trauung. 

Trotz der späten unglücklichen Ehe des Paares: Der royale Kuss unter freiem Himmel blieb unvergessen. Und wurde zu einer der beliebtesten royalen Lippen-Berührungen aller Zeiten. 

Brachen mit der Tradition: Harry und Meghan küssten sich vor der Kirche. 

Knapp 30 Jahre später spielte sich auf dem Balkon eine ähnliche Szene ab: Auch Sohn William gab seiner Braut Kate dort den ersten Hochzeitskuss. Der Zweitgeborene, Prinz Harry, brach einige Jahre später mit der Tradition: Nach der Trauung mit Meghan gab es den Kuss vor den Türen der Kirche. 

Aber auch die Ehen von beiden Brüdern haben ihre Höhen und Tiefen. Vor allem um Herzogin Meghan macht sich die Öffentlichkeit in letzter Zeit große Sorgen. In einem emotionalen Interview waren Harry und seine Frau Meghan extrem offen. Auch William reagiert besorgt. Nun kam es zum ersten Auftritt danach. Über Herzogin Kate machen immer wieder neue Schwangerschaftsgerüchte die Runde. Zuletzt heizte ein Foto ihrer Pakistan Reise die Gerüchteküche an. 

Video: Lady Diana: Die bewegende Geschichte der Princess of Wales

Zurück zur Übersicht: Stars

Auch interessant

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser

MEHR AUS DEM RESSORT