Jan Böhmermann und Olli Schulz springen Sido zur Seite

Sido gegen Bild-Zeitung: Unterstützung für Deutschrapper

+
Jan Böhmermann und Olli Schulz ergreifen Partei für Sido.

Als "Abschaum" und "Dreck" hat Sido eine Bild-Reporterin bezeichnet, die ihm vor seinem Garten aufgelauert hat. Jan Böhmermann, Olli Schulz und ein paar Deutschrap-Kollegen springen dem Berliner jetzt zur Seite.

Ende vergangener Woche erwischte Sido an seinem Gartenzaun eine Bild-Reporterin, die vom Deutschrapper ein paar Fotos machen wollte. Wenige Tage zuvor war Sido in die Schlagzeilen gekommen, weil er Verschwörungstheorien zum Coronavirus* verbreitet hatte. 


Sido bepöbelte die Bild-Reporterin*, bis diese die Flucht ergriff. Jetzt bekommt der Deutschrapper für diese Aktion viel prominente Unterstützung. In ihrem gemeinsamen Podcast "Fest und Flauschig" ergreifenJan Böhmermann und Olli Schulz für Sido Partei*. Auch einige Kollegen aus der Deutschrap-Szene solidarisieren sich.

*24hamburg.de ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes

Kommentare