Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Britische Royals lassen sich im Urlaub ablichten

Prinz William (r.) mit seiner Frau Kate (l.) und den gemeinsamen Kindern in den französischen Alpen. Foto: John Stillwell
+
Prinz William (r.) mit seiner Frau Kate (l.) und den gemeinsamen Kindern in den französischen Alpen. Foto: John Stillwell

London (dpa) - Prinz George und Prinzessin Charlotte lächeln rotnasig, Prinz William und Kate rangeln liebevoll im Schnee: Die Royals haben Bilder aus ihrem Winterurlaub in den Französischen Alpen veröffentlicht.

Die junge Familie habe «einen kurzen Skiurlaub» gemacht und sei zum ersten Mal zu viert in den Ferien gewesen, teilte der Londoner Kensington-Palast am Montag auf Twitter mit. Zudem hätten die beiden Kinder das erste Mal im Schnee gespielt. George wird im Sommer immerhin schon drei Jahre alt, aber sonderlich oft schneit es in Südengland nun mal nicht.

Kate (34) und William (33), die mit sauber geputzten Skibrillen und trieffreien Nasen posierten, teilen regelmäßig Familienbilder mit der Öffentlichkeit. Das ist Teil einer Art Burgfrieden mit der Boulevardpresse, die ihr Privatleben sonst weitgehend respektiert. Mit George und der zehn Monate alten Charlotte leben Queen-Enkel William und Kate recht zurückgezogen in der Grafschaft Norfolk.

Tweet 1

Tweet 2

Tweet 3

Tweet 4

Kommentare