„10 kleine Jägermeister“

Bauer sucht Frau (RTL): Eklat um „Die Toten Hosen“ - Band macht TV-Bauern Mundtot

Mit dem Song „10 kleine Jägermeister“ landeten die Toten Hosen einen Hit. (Symbolbild)
+
Mit dem Song „10 kleine Jägermeister“ landeten die Toten Hosen einen Hit. (Symbolbild)

Bauer sucht Frau (RTL): Drei Kandidaten von „Bauer sucht Frau“ möchten einen Song veröffentlichen - doch nun wollen „Die Toten Hosen“ die Bauern mundtot machen. Grund dafür sind wenige Zeilen.

  • In der letzten Staffel von „Bauer sucht Frau“ auf RTL gingen die Bauern Kai Ruppel, Christian Harms und Thomas Willms auf Suche nach der großen Lieben. 
  • Bereits im Dezember wollte das Bauern-Trio einen Song veröffentlichen. 
  • Doch nun machen die Toten Hosen den Bauern einen Strich durch die Rechnung. 

Düsseldorf - Drei Kandidaten der RTL-Sendung „Bauer sucht Frau“ (Bauer sucht Frau auf RTL: Die Besetzung der aktuellen Staffel - alle Kandidaten*) zieht es nun abseits von Stall und Wiesen ins Rampenlicht. Mit einem eigenen Song wollen es die Bauern Thomas Willms, Christian Harms und Kai Ruppel auf die große Bühne schaffen. Doch schon bevor ihr erster Song veröffentlicht werden konnte, scheint ihr Traum zu scheitern. Grund dafür: die Toten Hosen wollen das „Bauer sucht Frau“-Trio jetzt mundtot machen - und das wegen ein paar Zeilen. 


„Bauer sucht Frau“ (RTL): Die Stars der 15. Staffel

Bekannt sind die Landwirte aus der 15. Staffel von „Bauer sucht Frau“ (Bauer sucht Frau (RTL): Alle Informationen zur Serie, Bauern, Produktion und Skandalen*). Dort gingen die drei Bauern im vergangenen Jahr auf die Suche nach ihren Traumfrauen. 


Moderiert wird die TV-Show seit der ersten Folge von der 51-jährigen Inka Bause (Bauer-sucht-Frau-Moderatorin Inka Bause: Ihre Bio, ihre Musik, ihr Leben*). Die quirlige Blondine begleitet die Single-Männer auf ihrem Weg zum Liebesglück. Doch nun machen die Bauern mit ganz anderen Themen Schlagzeilen. 

„Bauer sucht Frau“ (RTL): Bekannte Vorlage für „Bauern-Hit“

Die drei Landwirte wollen nämlich als Sänger Karriere machen: Dazu haben sie sich den Song „10 kleine Jägermeister“ der Band „Die Toten Hosen“ geschnappt und eine eigene Version des Liedes aufgenommen. Mit dem Titel „10 kleine Bäuerlein“ standen sie bereits im November im Tonstudio. Kurz danach sollte der Hit eigentlich veröffentlicht werden. Bereits im Dezember wollten sie eigentlich die Charts stürmen.

Doch das Musiker-Trio hat nicht mit den Toten Hosen gerechnet! Die finden nämlich, dass der Song ihrem Originaltitel „10 kleine Jägermeister“ viel zu ähnlich ist. Die Vorlage des Toten-Hosen-Hits ist das Kinderlied „10 kleine Negerlein“, das auf dem amerikanische Lied „Ten little Injuns“ aus dem Jahr 1868 basiert. Ursprünglich geht es in dem Song um die Ur-Einwohner Amerikas, denn der Begriff „Injuns“ bedeutet soviel wie Indianer.

„Bauer sucht Frau“ (RTL): Keine offizielle Zustimmung

Und tatsächlich scheint das Lied in Aufbau, Strophen und Refrain der ursprünglichen Version sehr zu gleichen. Bild.de veröffentlichte nun Ausschnitte des Textes um den es sich handelt. Im Song heißt es: „7 kleine Bäuerlein / Die haben‘s wild getrieben / Da waren‘s nur noch sechs.“ Weiter singen die Bauern: „Frauen für immer / Das wollen wir / Eine trinkt Schampus/ Die andere trinkt Bier.“ 

Mit dem Song „10 kleine Jägermeister“ landeten die Toten Hosen einen Hit. (Symbolbild)

Der Düsseldorfer Band gefällt das gar nicht, denn bisher hatten die Toten Hosen keine offizielle Erlaubnis für die Verwendung des Liedes erteilt. Eine rechtliche Genehmigung des Lizenzinhabers ist jedoch zwingend notwendig, sobald der Text auch nur minimal verändert wird. In diesem Fall hätten die drei Bauern also schon vor der Aufnahme des Songs die Plattenfirma der Band um Erlaubnis fragen müssen. Seit 2012 hat die Plattenfirma BMG das Rechtemanagement der Toten Hosen übernommen. 

„Bauer sucht Frau“ (RTL): Das sagt Bauer Thomas

Drei Monate musste das Bauern-Trio die Veröffentlichung ihres Songs verschieben und auf ein Statement der Plattenfirma warten. Doch leider ohne Erfolg! Nun kam die Absage von BMG-Vizepräsident Lüder Castringius - zunächst ohne eine weitere Erklärung. „Das war am Ende nur ein Zweizeiler per Mail, obwohl wir mehrfach um ein Gespräch gebeten haben. Wir verstehen nicht, warum wir uns da nicht einigen können. Wir würden Song und Text ja auch bearbeiten – wenn wir wüssten, was wir ändern sollen“, erklärte Bauer Thomas Willms. 

Gegenüber Bild äußerte sich nun die BMG-Sprecherin Susanne Schärges: „Wir entscheiden so etwas immer im Einzelfall – und im Auftrag unserer Bands.“ Die Toten Hosen äußerten sich bisher nicht zu dem Fall.

Bauer sucht Frau (RTL): Iris Abel demütigt mit dieser lustig gemeinten Aktion ihren Uwe.*

Ein anderer „Bauer sucht Frau“-Star muss mit einem schweren Schicksalsschlag umgehen. Die Frau von TV-Landwirt Josef ist plötzlich gelähmt - nun klammert sie sich an eine letzte Hoffnung*. 

Normalerweise verhilft Moderatorin Inka Bause bei „Bauer sucht Frau“* einsamen Landwirten zu neuem Liebesglück - jetzt ist ein Privat-Bild von ihr aufgetaucht. Darauf sieht sie völlig verändert aus.

* extratipp.com ist Teil des bundesweiten Ippen-Digital-Redaktionsnetzwerkes.

Bauer sucht Frau: Alle Informationen zur RTL-Show gibt es auf der Bauer-sucht-Frau-Themenseite von extratipp.com.

Kommentare