Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Abbie Cornish dreht wieder mit Martin McDonagh

Im April beginnen die Dreeharbeiten zu "Three Billboards Outside Ebbing, Missouri" mit Abbie Cornish. Foto: Paul Buck
+
Im April beginnen die Dreeharbeiten zu «Three Billboards Outside Ebbing, Missouri» mit Abbie Cornish. Foto: Paul Buck

Los Angeles (dpa) - Der irische Regisseur Martin McDonagh (45, «Brügge sehen... und sterben?») holt nach «7 Psychos» die australische Schauspielerin Abbie Cornish (33, «Die Vorsehung») erneut vor die Kamera.

Dem Kinoportal «Deadline.com» zufolge spielen in seinem nächsten Film mit dem Titel «Three Billboards Outside Ebbing, Missouri» auch Woody Harrelson, Sam Rockwell, Caleb Landry Jones und Frances McDormand mit. Die Geschichte dreht sich um einen Mordfall in einer Kleinstadt, in der sich die Mutter des Opfers mit der örtlichen Polizei anlegt. Sie lässt drei große Plakate aufstellen, um die schleppenden Ermittlungen anzukurbeln. Die Dreharbeiten sollen im April im US-Staat North Carolina beginnen.

Kommentare