Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

EC Eintracht Aufham ermittelte seine Stocksport-Clubmeister

Monika Geieregger, Stefan Stumpfegger und Heinz Lexhaller top

Die Siegreichen Schützen des Mannschaftsbewerbes - hinten v.l. 2. Anderl Huber, Karl Schmid, Michael Schwarzenbeck, Monika Geieregger - 3. Rudi Leppertinger, Harry Pirker und Dieter Gerbeth vorne v.l. 1. Hubert Fürhaupter, Gerti Hogger, Romy Pirker und Klaus Fegg
+
Die Siegreichen Schützen des Mannschaftsbewerbes - hinten v.l. 2. Anderl Huber, Karl Schmid, Michael Schwarzenbeck, Monika Geieregger - 3. Rudi Leppertinger, Harry Pirker und Dieter Gerbeth vorne v.l. 1. Hubert Fürhaupter, Gerti Hogger, Romy Pirker und Klaus Fegg

Anger - AUFHAM – Der EC Eintracht Aufham trug seine Clubmeisterschaft im Einzel- und Mannschaftsschießen aus. Vorsitzender Ludwig Hogger konnte dazu zwei U23-Schützen, sieben Damen, 19 Herren sowie elf AHler begrüßen und natürlich auch Ehrenvorsitzenden Karl Schmid. Die Titel in den einzelnen Stock-Klassen sicherten sich dabei Monika Geieregger, Heinz Lexhaller und Stefan Stumpfegger junior.

Bei den U23-Junioren war, wie auch in den anderen Klassen eine Doppelrunde zu absolvieren. Martin Hinterstoißer erzielte 131 und 123 Punkte und wurde mit der Gesamtpunktzahl von 254 neuer U23-Clubmeister. Vizemeister wurde Florian Schmelz (102 Punkte) Neue Clubmeisterin mit 144 und 135 Punkten (279) ist Monika Geieregger. Vizemeisterin mit 138 und 127 Zählern (265) wurde Lisa Hergott. Rang drei sicherte sich Evi Stumpfegger mit 136 und 98 Punkten (234). Gerti Hogger erreicht mit 221 Punkten den 4. Rang vor Irmi Mooser mit 195 Punkten. Mit 122 Punkten platzierte sich Katharina Moosleitner auf dem 6. Platz und Neueinsteiger in Sabine Ramerth erzielte mit 80 Punkten Rang 7.

Bei den Herren setzte sich wie auch im letzten Jahr Stefan Stumpfegger junior an die Spitze. Mit den Ergebnissen von 135 und 132 Punkten (267) konnte er den Clubmeistertitel erringen. Vizemeister wurde Ü50-Sieger Heinz Lexhaller mit 133 und 129 Zählern (262). Bronze mit 127 und 128 (262) holte sich Ehrenmitglied Stefan Stumpfegger senior. Den vierten Rang sicherte sich Martin Hinterstoißer (131/123 Gesamt 254). Anderl Huber erreichte den 5. Platz mit 100 und 140 Zählern (240). Dahinter folgten: 6. Vorstand Ludwig Hogger 238 Punkte, 7. Stefan Hogger 235 Punkte, 8. Martin Seiwald 227 Punkte, 9. Andreas Moosleitner 221 Punkte, 10. Christoph Hinterstoißer 216 Punkte, 11. Ehrenvorstand Karl Schmid 207 Punkte, 12. Roland Moosleitner 199 Punkte, 13. Harry Pirker 198 Punkte, 14. Dieter Gerbeth 193 Punkte, 15. Rudi Leppertinger 180 Punkte, 16. Hubert Fürhaupter 176 Punkte, 17. Klaus Fegg 118 Punkte, 18. Florian Schmelz 102 Punkte, 19. Neueinsteiger Bernd Fischer 64 Punkte

Der Mannschaftswettbewerb wurde mit 26 Schützinnen und Schützen nach den neuen Regeln seit 1. Oktober ausgetragen. An die Spitze konnten sich die Schützen Romy Pirker, Gerti Hogger, Klaus Fegg und Hubert Fürhaupter mit 10:2 Punkten setzen. Auf Rang 2 platzierten sich Monika Geieregger, Michael Schwarzenbeck, Anderl Huber und Karl Schmid mit 9:3 Punkten. Mit 7:5 Punkten erreichten Harry Pirker, Rudi Leppertinger und Dieter Gerbeth (+Moar) den 3. Rang. Platz 4 mit 6:6 Punkten und Differenz +1 ging an Irmi Mooser, Florian Schmelz, Stefan Stumpfegger junior und Christoph Hinterstoißer. Fünfter mit ebenfalls 6:6 Punkten und Differenz -6 wurde das Team mit Evi Stumpfegger, Stefan Hogger, Bernd Fischer und Martin Seiwald. 5:7 Punkte bedeuten für Katharina Moosleitner, Ludwig Hogger, Heinz Lexhaller und Stefan Stumpfegger senior den 6. Platz. Und den 7. Rang erzielen Sabine Ramerth, Lisa Hergott und Roland Moosleitner (+Moar) mit 1:11 Punkten.

Bei der Siegerehrung im Vereinsheim überreichte Vorstand Ludwig Hogger allen einen Sachpreis, sowie den Erstplatzierten Anstecknadeln in Gold, Silber und Bronze. Mit dem traditionellen Gruß der Eisstockschützen, einem dreifachen „Stock Heil“, schloss Hogger die gelungene Veranstaltung. Aktuelle Ergebnisse und Informationen im Internet unter www.ece-aufham.de

A. Moosleitner / EC Eintracht Aufham

Kommentare