B-Juniorinnen gewinnen Giro-Extension-Cup 2016 der Sparkasse Berchtesgadener Land.

+
SVS 2016

Saaldorf-Surheim - Erfolgreiches Juniorinnen-Hallencup-Wochenende (27./28.02.) beim SV Saaldorf.

Das Teilnehmerfeld des C- und B-Juniorinnen-Turniers setzte sich aus 20 Mannschaften aus der Region zusammen. Den zahlreichen Zuschauern wurde Hallenfußball vom Feinsten geboten: Viele packende Zweikämpfe, tolle Tore und wunderschöne Torwartparaden wurden bejubelt. Das ausgeglichene Teilnehmerfeld bei beiden Turnieren bescherte den Zuschauern Spannung bis zum Schluss. Beim C-Juniorinnen-Turnier gewann am Ende die Mannschaft vom SC Vierkirchen den Siegerpokal. Die SVS-Mädchen landeten auf dem guten vierten Platz.

Bei der 11. Auflage des „Giro X-Tension Cup“, gesponsert von der Sparkasse Berchtesgadener Land, holten sich die SVS-Juniorinnen wie im letzten Jahr erneut den Titel. Die Saaldorferinnen konnten alle Gruppenspiele (B) gegen SG Leobendorf/Laufen, SC Vierkirchen, DJK Weildorf und SG Frasdorf/Aschau gewinnen und zog nach der Gruppenphase mit 12:0 Punkte und 19:2 Toren als Gruppenerster und SC Vierkirchen als Zweiter ins Halbfinale ein. In Gruppe A qualifizierte sich neben FFC Bad Aibling auch die SG Polling/Mühldorf für das Halbfinale. Während der SC Vierkirchen im ersten Halbfinalspiel gegen den FFC Bad Aibling den Kürzeren zog, tat sich SG Polling/Mühldorf beim 0:5 gegen unsere spielfreudigen SVS-Kickerinnen im zweiten Halbfinale schwerer. Im Finale „Dahoam“ gegen den FFC Bad Aibling setzten sich auch hier die Saaldorfer Mädchen souverän mit 5:1 Toren durch und feierten den Gewinn des 11. Giro X-TENSION-Cup 2016. Platzierungen: 1. SV Saaldorf / 2. FFC Bad Aibling / 3. SG Polling-Mühldorf / 4. SG Vierkirchen / 5. DJK Weildorf / 6. TV Burghausen / 7. SG Leobendorf/Laufen / 8. FC Hammerau / 9. TSV Altenmark / 10. SG Frasdorf-Aschau

Am Sonntagvormittag bestritten die E-Juniorinnen ihr Turnier mit insgesamt sechs Mannschaften. Die Saaldorfer Juniorinnen traten jeweils mit zwei Mannschaften bei ihren Heimturnieren an. Gespielt wurde im Modus Jeder gegen Jeden. Nach spannenden Spielen setzte sich am Ende der SG Altenmarkt/Trostberg mit 15 Punkte vor dem SV Saaldorf 1 (10 Punkte) und dem FC Hammerau (8 Punkte) durch. Nachmittags durften dann die U13 Juniorinnen ran. In zwei Gruppen mit jeweils fünf Mannschaften spielten die Mädels um den Turniersieg. In einem spannenden Finale setzte sich die Saaldorfer D-Juniorinnen 1 mit 2:0 gegen den ASV Grassau durch. Im Spiel um Platz 9 konnte sich das zweite SVS D-Team im 9-Meter schießen gegen den TV Burghausen mit 6:5 durchsetzen.

Fazit: Das war Werbung für den Mädchenfußball in der Region: 36 Mannschaften nahmen am großen zweitägigen Hallenturnierwochenende in Saaldorf teil.

Mädchenfußball SV Saldorf

Zurück zur Übersicht: Sport-Vereine

Mehr zum Thema

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Sportvereinen aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser