Seit 50 Jahren treue Partnerschaft

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Obere Reihe von links: Konrad Hainz, Peter Unden, Ernst Daniel, Theo Mühlthaler, Sepp Mühlthaler, Karl Kriechebauer und Bernhard Geiselbrechtinger. Untere Reihe von links: Alex Birnkammer, Rainer Weibhauser, Horst Eberherr, Hermann "Mandi" Braunsperger, Peter Wolf, Willi Hollinger, Robert Speigl und Norbert Eberherr.

Laufen: Seit 50 Jahren besteht nun mittlerweile die Partnerschaft zwischen der Laufener Metzgerei Braunsperger und dem SV Laufen. Ein halbes Jahrhundert, was vieles zu bieten hatte und sich beide Seiten gegenseitigem Vertrauen sicher sind.

Vor gut 50 Jahren kam Hermann Braunsperger sen. zum SV Laufen. Er begann nicht nur mit den Anziehen der eigenen Fußballstiefel, sondern belieferte die Fußballer mit allerlei Köstlichkeiten aus seinem Sortiment, der Metzgerei. Diese Tradition führte Hermann Braunsperger jun., bei den Kickern besser bekannt als „Mandi“, mit seiner Gattin und seinen Mitarbeitern fort. Auch er war aktiv beim SV Laufen im Einsatz und vorwiegend in den 80er und 90er Jahren am Ball. Zahlreiche Festlichkeiten, Geburtstagsfeiern, Vereinsveranstaltungen, Fußballcamps, Jugendfeiern oder auch Weihnachtsfeiern belieferte und beliefert natürlich auch heute noch die Metzgerei und der Partyservice Braunsperger aus Laufen. Auch unsere Kioskcrew kann sich bei jedem Heimspiel über frische Waren aus dem Laufener Traditionshaus freuen und diese den hungrigen Gästen darbieten. Seit einiger Zeit kickt auch die dritte Generation der Braunspergers beim SV Laufen. „Mandi´s“ Sohn Adrian Braunsperger schnürt seit zwei Jahren für die Herrenmannschaften die Schuhe und war auch im Jugendbereich schon aktiv dabei.

Die Metzgerei Braunsperger zeichnete sich aber in der Vergangenheit nicht nur durch die zuverlässigen Belieferungen aus, auch gehört das Laufener Unternehmen zum treuen Sponsorenpool des Sportvereins. Trikotsponsoring von Herren-und Jugendmannschaften, Bandenwerbung oder auch Spenden zur Errichtung der neuen Tribüne fallen ins Augenmerk der Metzgerei.

Der SV Laufen bedankt sich recht herzlich bei der Familie Braunsperger für die Treue und die äußerst vertrauensvolle Zusammenarbeit und setzt weiterhin auf eine starke gemeinsame Zukunft. Und wer weiß: Vielleicht findet sich auch bald mal die vierte Generation der Braunspergers in Fußballschuhen auf unserem Sportgelände ein – uns würde es freuen.

Die Familie Braunsperger wird beim nächsten Heimspiel der 1. Mannschaft des SV Laufen, am Freitag, den 9. Oktober 2015 Bier und Speisen zur Verfügung stellen und gemeinsam mit dem Kioskteam für beste Versorgung der Mannschaften, Fans und Zuschauer sorgen. Hier "treffen wir uns in der Mitte" und zeigen ein Foto, wo der jetzige Chef der Metzgerei Braunsperger zu sehen ist. Das Foto wurde unserer Info nach vermutlich in der Saison 1986/1987 bei einem Auswärtsspiel der 2. Mannschaft in Obing geschossen. Wollen Sie mehr Fotos mit der Familie Braunsperger in den Fußballstiefeln sehen? Dann besuchen Sie uns bei den Heimspielen am Donnerstag, den 8. Oktober (SV Laufen 2 - SV Oberteisendorf 2) und am Freitag, den 9. Oktober 2015 (SV Laufen - ASV Grassau). In der Stadioninfo wird hierzu noch einiges zu sehen sein. Wir freuen uns auf Sie !!!

SV Laufen

Zurück zur Übersicht: Sport-Vereine

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Sportvereinen aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung. Sollten Inhalte der hier veröffentlichten Artikel gegen die Netiquette verstoßen, können Sie diese der Redaktion melden - über den Button „Fehler melden“ (unterhalb der Überschrift des entsprechenden Artikels).

Live: Top-Artikel unserer Leser