Platz 7 für den SV Laufen 2

Konkurrenz für E2-Jugend zu stark

Für Paul Neagoe vom SV Laufen 2 sprang am Sonntagvormittag lediglich Platz 7 beim Turnier in Mitterfelden heraus.
+
Für Paul Neagoe vom SV Laufen 2 sprang am Sonntagvormittag lediglich Platz 7 beim Turnier in Mitterfelden heraus.

Laufen (Salzach) - Laufen/Mitterfelden: Die Konkurrenz war für die E2-Jugend des SV Laufen am Sonntagvormittag in Mitterfelden zu stark. Beim Einladungsturnier des FC Hammerau reichte es für die Kicker von der Salzach zu Platz 7.

Es war nicht das Turnier für die E2-Jugend des SVL. Die Konkurrenz war schlicht zu stark für die Salzachstädter. Vor allem körperlich hatten die Junioren vom SVL eine Unterlegenheit hinzunehmen, die sich im gesamten Turnierverlauf zeigte. Gleich im ersten Match in der Gruppe B setzte es gegen die SG Scheffau-Schellenberg eine klare 3:0 Niederlage. Gegen den TSV Berchtesgaden schlug es im Laufener Kasten gleich fünfmal ein, während man selbst keinen Treffer erzielen konnte. Und auch gegen den TSV Fridolfing konnte man keine Punkte einfahren, obwohl man hier nur knapp mit 1:2 unterlag und sogar in Führung war.


In der Zwischenrunde wurde es nochmal richtig knapp. Der TSV Marquartstein behielt im Ausscheidungsschießen mit 4:3 die Nerven und somit die Oberhand. Im Spiel um Platz 7 gelang dem SV Laufen dann noch ein kleiner Erfolg. Den SV Neukirchen konnte man mit 1:0 besiegen und so den 7. Platz des Turniers markieren. Das Turnierfinale gewann der TSV Fridolfing mit einem 2:0 Erfolg gegen USK Maximarkt Anif.

Die SVL-Ergebnisse im Einzelnen: Gruppenphase: SG Scheffau/Schellenberg - SV Laufen 3:0; SV Laufen - TSV Berchtesgaden 0:5 und SV Laufen - TSV Fridolfing 1:2. Zwischenrunde: TSV Marquartstein - SV Laufen 4:3 n.E. Spiel um Platz 7: SV Neukirchen - SV Laufen 0:1. Das Endklassement des E2-Turniers in Mitterfelden: 1. TSV Fridolfing; 2. USK Maximarkt Anif; 3. TSV Berchtesgaden; 4. FC Hammerau 3; 5. SG Scheffau/Schellenberg; 6. TSV Marquartstein; 7. SV Laufen und 8. SV Neukirchen.


SV Laufen

Hinweis

Inhalte Drittanbieter
Die in diesem Ressort aufgeführten Artikel und Meldungen stammen nicht von der OVB24-Redaktion, sondern von den Sport-Vereinen aus der Region. Die Inhalte dieser Pressemeldungen spiegeln nicht die Meinung der Redaktion wider. Die OVB24-Redaktion übernimmt für die Inhalte der Artikel keine Haftung und behält sich vor, Beiträge zu kürzen oder zu löschen, sollten sie gegen den Pressekodex verstoßen.

Live: Top-Artikel unserer Leser



Kommentare