Eine unvergessliche Sportstunde

+

Wasserburg - Diese Sportstunde wird der 5. Klasse des Luitpold-Gymnasiums lange in Erinnerung bleiben: Die Basektballstars des TSV machten einen Spontanbesuch!

Die Basketballstars der Bundesligamannschaft des TSV Wasserburg waren bei den Schülern heiß begehrt.

Es ist Dienstag früh, die Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen reiben sich ihre kleinen Augen, die plötzlich ganz groß werden! Es stehen nicht wie gewohnt die Sportlehrer Angela Lipsky und Mihael Zovko, sondern mit Ihnen zwei Basketballstars der Bundesligamannschaft des TSV Wasserburg in der Halle: Rebecca Thoresen und Zhaque Gray! Beide haben sich für einen spontanen Besuch entschlossen, um den Schülern ein paar „Basketball-Skills“ zu zeigen. Ein tolles „Warm-Up“, Dribbeln, Passen, Werfen und sensationelle Staffelspiele standen auf dem Programm. Zum Ende der Sportstunde gab es noch für alle Schüler eine Überraschung: von REWE gesponserte Freikarten für das nächste Heimspiel der Damen I gegen Avides Hurricanes Rotenburg (So, 27. Januar 16 Uhr).


"Wir haben viel gelernt und es hatten auch noch Spaß"

Über 90 Schülerinnen und Schüler der 5. Klassen des Luitpold-Gymnasiums waren begeistert. Sie haben viel gelernt und hatten auch noch Spaß dabei: „Eine unvergessliche Sportstunde“. Schulleiter Peter Rink, Schirmherr des „Jugendprojekts Basketball“ schaute ebenfalls kurz vorbei und bedankte sich bei Rebecca Thoresen und Zhaque Gray. „Die Zusammenarbeit der Schule mit der Basketballabteilung des TSV Wasserburg läuft hervorragend. Es ist schön zu sehen, dass Spielerinnen der ersten Mannschaft auch soziale Verantwortung übernehmen und den jungen Leuten aus der Region Wasserburg etwas zurückgeben wollen!“, so Schulleiter Rink.

"Immer offen für basketballbegeisterte Mädchen und Buben"

Die Profis brachten den Schülern ein paar „Basketball-Skills“ bei.

Seit Jahrzehnten baut das Luitpold-Gymnasium Wasserburg auf die gemeinsame Jugendarbeit mit der Basketballabteilung des TSV 1880 Wasserburg dem. Basketballabteilungsleiterin Gaby Brei betont: „Wir sind immer offen für neue basketballbegeisterte Mädchen und Buben. Man kann jederzeit ein Probetraining in unseren Jugendmannschaften beim TSV Wasserburg machen. Vor allem Mädchen und Buben aus der Unterstufe sind gefragt!“ Zusätzlich haben Schülerinnen und Schüler der Unterstufe am Luitpold-Gymnasium die Möglichkeit jederzeit am Wahlfach Basketball teilzunehmen. Jeden Dienstag und Donnerstag von 13:00 bis 13:45 können die Kids „coole neue Moves“ bei Coach Michi Zovko lernen. Und wer weiß vielleicht tauchen wieder ein paar Basketballstars des TSV Wasserburg während Sportunterrichts oder Wahlfach Basketball auf!

Pressemitteilung TSV Wasserburg

Quelle: rosenheim24.de

Kommentare