Viel Einsatz am Wochenende

Wasserburg - Bei den ersten Spielen des Wochenendes überzeugte die U 10, mit einer tollen Defense und viel Einsatz in beiden Spielen.

Zuerst ging es gegen SV Seeon, hier waren sie von Anfang an in Führung und hielten diesen Vorsprung bis zum Ende (41:32). Im nächsten Spiel traten sie gegen den ASV Rott an. Auch hier führten sie von Anfang an und ließen lediglich im letzten Viertel etwas nach, sodass der 20-Punkte Vorsprug zur Halbzeit am Ende auf einen 10-Punkte Vorsprung geschrumpft war. Das Endergebnis hieß schließlich 52:40. Topscorer: Denner P. (17/21), Heppel K. (14/12)


In Miesbach trat die U12 männlich an. Ohne Probleme konnten die Jungs hier mit genau 100 Punkten gewinnen (13:113). Topscorer: Meha L. (44), Posch K. (23)

Die U16 männlich fuhr zu ihrem dritten Spiel nach Grafing. Hier trafen sie auf eine nahezu gleichwertige Mannschaft, waren jedoch durch eine bessere Defense am Ende einen Hauch besser und gewannen schließlich mit 57:52. Topscorer: Rath J. (24)


Auch die U17 weiblich siegte. Zu Hause traten sie gegen Ludwigsburg an und gewannen ohne Probleme mit 63:41. Topscorerinnen: Zeller M. (17), Luthardt V. (13), Wolf F. (12)

Das letzte Heimspiel des Wochenendes bestritten die Herren II gegen den SV Westerndorf St. Peter. Mit einer tollen 3er Quote gewannen sie mit 97:77. Topscorer: Bergbauer D. (18/6 Dreier), Burlefinger D. (14/4), Troll N. (13), Bajric E. (12)

Pressemitteilung Lisa Raab

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare