Vater-Sohn-Duo gewinnt Star-Centennial-Serie

Bei einer spannenden Regatta-Serie erlangte das Vater-Sohn-Gespann den Gesamtsieg der Star-Centennial-Serie.
+
Bei einer spannenden Regatta-Serie erlangte das Vater-Sohn-Gespann den Gesamtsieg der Star-Centennial-Serie.

Prien am Chiemsee - Das Vater-Sohn-Duo, Walter und Xaver Söllner, segelte nach einer spannenden Regatta-Serie den Gesamtsieg der Star-Centennial-Serie in den Landkreis Rosenheim.

Letzten Sonntag gewannen Dr. Walter Söllner und Xaver Söllner vom Chiemsee Yacht Club in einem spannenden Finale die Centennial-Serie, eine Regatta-Serie zum 100-jährigen Jubiläum der Starbootklasse. Die Gesamtserie besteht aus drei Regatten, die mit insgesamt zwölf Wettfahrten ausgetragen wurden. Bei unterschiedlichen Windverhältnissen an den verschiedenen Austragungsorten konnte das gut eingespielte Team den Sieg in den Landkreis Rosenheim fahren.


Das erfolgreiche Team: Sohn Xaver und Vater Walter Söllner.

In der letzten Wettfahrt ging das Vater-Sohn-Duo (72 Jahre und 30 Jahre) am Sonntag, den 18. September, mit nur einem Punkt Rückstand zu Thomas Kohler und Michael Kirscher vom Augsburger Segel-Club ins letzte Rennen. Trotz heftigen Regens und Windstärken von bis zu 8 Beaufort überzeugten Dr. Walter Söllner und sein Sohn Xaver Söllner am Starnberger See mit ihrem Können. Wegen einer Sturmfront, die das Feld kurz vor dem Zieleingang nahezu in Auflösung brachte, blieb das Rennen bis in die letzten Minuten spannend. Nach der heiß umkämpften Wettfahrt gewann das Team Söllner als Gesamtsieger den einmaligen Star-Centennial-Pokal.


Das Starboot feierte in diesem Jahr sein 100-jähriges Jubiläum. Aus diesem Grund schrieb die älteste Privatbank in Österreich, das Bankhaus Spängler in Salzburg, den Centennial-Pokal als Preis aus. Der Sieger wurde aus den kumulierten Ergebnissen der drei Regatta-Serien ermittelt, die an folgenden Revieren ausgetragen wurden: Balatonföldvar in Ungarn (Spartakus-Yacht-Club), Attersee in Österreich (Union-Yacht-Club Attersee) und Starnberger See (Bayerischer Yacht-Club).

Das Team Söllner, das erst seit zwei Jahren zusammen segelt, war in diesem Jahr bereits sehr erfolgreich. Im vergangenem Jahr gewann das Duo vom Chiemsee die Grandmaster Europameisterschaft in Viareggio in Italien, im Frühjahr diesen Jahres den Marinepool-Supercup am Starnberger See und wurde Dritter der Masterregatta bei der Balaton Star Week 2011 in Ungarn.

Pressemitteilung Söllner Communications AG

Kommentare