Überragender Gesamtsieg für Spensberger

Rosenheim - Dem Rosenheimer Felix Spensberger gelang in Serfaus-Fiss-Ladis beim härtesten Mountainbike Uphill Rennen der Gesamtsieg.

Jedes Jahr treffen sich in Serfaus-Fiss-Ladis (Dreiländereck) die schnellsten und bekanntesten Bergasse aus Deutschland, Österreich, Schweiz und Italien zu einem der härtesten Mountainbike Uphill Rennen, der SFL-Trophy.


Dabei gelang dem Rosenheimer Felix Spensberger ein überragender Gesamtsieg. Am vergangenen Samstag machte sich das äußerst hochkarätig besetzte Starterfeld unter anderem mit dem 19-jährigen Rosenheimer Radtalent und Topfavouriten Felix Spensberger vom Corratec-Quest Team und seinen Teamkollegen Andreas Ortner und Wolfgang Hofmann auf die 17,2 Kilometer km lange mit 1250 Höhenmetern gespickte Strecke mit mehreren kleinen, aber anspruchsvollen Abfahrten.

Lesen Sie mehr davon in der Dienstags-Ausgabe des Oberbayerischen Volksblatts.

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare