Toto-Pokal: SBR muss nach Unterföhring

Rosenheim - Von 15. bis 17. Juli wird die Qualifikationsrunde zum Toto-Pokal ausgetragen. Daran nehmen alle Landesligisten, ausgenommen die zweiten Mannschaften, sowie 13 Bayernligisten teil.

Qualifiziert sind alle Dritt- und Viertligisten sowie die vier bestplatzierten Bayernligisten FC Ismaning, TSV 1860 Rosenheim, TSV Buchbach und der Würzburger FV. Das U23-Team der SpVgg Unterhaching ist nicht teilnahmeberechtigt. Die Bayernligisten müssen ausnahmslos auswärts antreten. Wie in der vorigen Saison müssen die Drittligisten, Viertligisten und Klubs aus der Bayernliga eine Woche vor dem erste Spiel eine verbindliche Spielerliste beim Bayerischen Fußball-Verband (BFV) vorlegen, die 20 Spieler umfasst.


Neu ist, dass es für die Qualifikation acht Töpfe mit je acht Klubs gibt. Bei der Arbeitstagung der Bayernliga im Hotel am Schlosspark in Ismaning. "Dadurch ergeben sich kürzere Fahrtstrecken", sagte Verbandsspielleiter Josef Janker.

Reinhold Baier, Vizepräsident des BFV, spielte Glücksfee und zog die Lose. So kommt es zu einigen interessanten Partien. In Forchheim steigt das Stadtderby Buckenhofen gegen den Jahn Forchheim. Der SB/DJK Rosenheim muss zum FC Unterföhring reisen. Der SV Kirchanschöring hat hingegen ein Heimspiel gegen Landesligist SpVgg Hankofen-Hailing. Die Sieger nehmen an der ersten Hauptrunde des bayerischen Toto-Pokals teil.


So sehen die Qualifikations-Paarungen aus:

Topf 1: 1. FC Gerolzhofen - 1. FC Schweinfurt 05, FT Schweinfurt - FC Würzburger Kickers, TuS Frammersbach - TSV Kleinrinderfeld, TG Höchberg - SV Alemannia Haibach.

Topf 2: 1. FC Sand - FC Eintracht Bamberg, SV Pettstadt - TSV Großbardorf, TSV Aubstadt - VfL Frohnlach, DJK Don Bosco Bamberg - SV Memmelsdorf.

Topf 3: ASV Hollfeld - SpVgg Bayern Hof, 1. FC Burgkunstadt - TSV Neudrossenfeld, 1. FC Trogen - SpVgg Selbitz, SpVgg Bayreuth - SV Etzenricht.

Topf 4: SpVgg Ansbach - SC Eltersdorf, TSV Neustadt/Aisch - FSV Erlangen-Bruck, SV Buckenhofen - SpVgg Jahn Forchheim, Dergah Spor Nürnberg - DJK Ammerthal.

Topf 5: 1. FC Bad Kötzting - SV Seligenporten, SV Schalding-Heining - ASV Cham, SpVgg GW Deggendorf - ASV Neumarkt, Freier TuS Regensburg - TSV Bad Abbach.

Topf 6: FC Pipinsried - TSV Aindling, BC Aichach - TSV Rain/Lech, SC Fürstenfeldbruck - VfB Eichstätt, BCF Wolfratshausen - SV Pullach.

Topf 7: TSV Landsberg - TSV Gersthofen, VfB Durach - 1. FC Sonthofen, TSV Kottern - FC Gundelfingen, TSV Schwabmünchen - TSG Thannhausen.

Topf 8: SpVgg Landshut - SV Heimstetten, FC Unterföhring - SB/DJK Rosenheim, TSV Eching - FC Ergolding, SV Kirchanschöring - SpVgg Hankofen-Hailing.

dme/Oberbayerisches Volksblatt

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare