Stockerlplätze für die RG-Rosenheim

+

Allgäu - Beim Schwäbischem Alb Pokal holte die Rallye-Gemeinschaft-Rosenheim zwei Stockerlplätze. Richard Rass gewann sogar eine Klasse mit seinem 3er BMW.

Vergangenen Sonntag zog es die Slalomfahrer der RG-Rosenheim bei sonnigem Wetter ins schöne Allgäu zu einem Lauf um den Schwäbischen Alb Pokal. Richard Rass fuhr auf seinem BMW 316i und gewann mit drei fehlerfreien Wertungsläufen die Klasse G5. Für das Farben-Hoegner-Team startete auf dem Auerbräu-Polo Michael Hetz, der sich den zweiten Platz erkämpfte, gefolgt von Dragan Milinovic auf Rang 3.


Sigrid Hetz hatte einen Pylonenfehler, wodurch sie drei Strafsekunden kassierte und dabei den vierten Platz erreichte. Als Preise gab es statt Pokale wunderschöne Kuhschellen, die den Ansporn noch erhöht hatten.

Presseberi​cht RG-Rosenhe​im

Kommentare