Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Jetzt abstimmen: Sternenbanner-Kids

+

Rosenheim - Sieben Jugendfußballmannschaften wollen am Mittwoch das UEFA-Sternenbanner tragen und Ihr entscheidet, für wen dieser Traum nun wahr wird.

Wer darf am Mittwoch, 5. Dezember, zur Champions League Partie des FC Bayern gegen Bate Borisov fahren und das Sternenbanner in die Allianz Arena tragen? Seit 12 Uhr könnt ihr auf www.beinschuss.de/sternenbanner für Euren Favoriten voten.

In kurzweiligen Videos stellen sich die Nachwuchsfußballer vor, präsentieren tolle Tricks und zeigen ihre besten Trainingsübungen. Beworben haben sich die B-Jugendmannschaften vom TSV 1860 Rosenheim, ESV Rosenheim, DJK SV Edling, SV Schloßberg, SV Oberndorf, SV Westerndorf und SV Schechen. 

Um abzustimmen, müsst ihr euch zunächst kostenfrei als User bei beinschuss.de registrieren und den Aktivierungslink, der euch zugeschickt wird, anklicken. Anschließend könnt ihr die Videos anschauen und für Eure Favoriten voten.

Das sind die Kandidaten:

Sternenbanner: Das sind die Kandidaten

SV Oberndorf © re
SV Schechen © re
TSV 1860 Rosenheim © re
DJK-SV Edling © re
SV Schlossberg © re
ESV Rosenheim © re
SV Westerndorf © re

Jeder User kann jedem Team seine Stimme geben, aber nur einmal für ein und dasselbe Team stimmen. Bis Sonntag 12 Uhr kann kräftig gevotetet werden. Aus den drei erstplatzierten Videos wird dann der Gewinner gelost, der am Mittwoch das Sternenbanner in die Allianz Arena trägt.

beinschuss.de

Kommentare