ASV Au startet als Titelverteidiger

Edling - Bei der 32. Auflage des Meggle-Cups gilt Titelverteidiger ASV Au am Wochenende als Favorit. Aber auch die anderen fünf Teams wollen beim Fußball-Traditionsturnier um den Turniersieg mitreden.

Am kommenden Wochenende findet in Edling wieder der traditionelle Meggle-Cup statt. Die DJK-SV Edling lädt zur 32. Auflage dieses traditionellen Pokalturnieres ein. Neben Titelverteidiger ASV Au und der Gastgebermannschaft werden noch der SV Forsting-Pfaffing, der TSV Babensham, der SV Ramerberg und der TSV Wasserburg teilnehmen.


Gespielt wird wieder im bewährten Modus: Am Samstag wird in zwei Dreier-Gruppen jeder gegen jeden gespielt und am Sonntag finden die Finalspiele statt. Das Turnier wird im Edlinger Lindenpark ausgetragen. Der Meggle-Cup bietet den Trainern zwei Wochen vor Saisonbeginn die Möglichkeit ihre Teams unter Wettkampfbedingungen zu testen.

In Gruppe A treffen Au, Edling und Wasserburg aufeinander, in Gruppe B duellieren sich Babensham, Ramerberg und Forsting. Das Turnier startet am Samstag um 13.00 Uhr mit der Begegnung ASV Au gegen DJK-SV Edling. In der Gruppe A finden dann weiter die Spiele Wasserburg gegen Au (15.30 Uhr) und Edling gegen Ramerberg (17.40 Uhr) statt. Ramerberg gegen Forsting heißt um 14.10 Uhr die erste Begegnung der Gruppe B, gefolgt von den Partien Babensham gegen Ramerberg (16.30 Uhr) und Forsting gegen Babensham (18.50 Uhr).


In der Gruppe A gilt der ASV Au als Favorit auf den Gruppensieg. Der Kreisligist nahm im letzten Jahr erstmals am Meggle-Cup teil und wurde durch einen 1:0-Sieg gegen Wasserburg auf Anhieb Turniersieger. Dieses Finale wird es bei der diesjährigen Auflage nicht mehr geben, da die beiden Teams bereits in der Gruppe aufeinander treffen. Wasserburg und Au werden aber auch in der neuen Saison gegeneinander antreten, da die Wasserburger nach ihrem Abstieg aus der Bezirksliga in der Kreisliga 1 auf Punktejagd gehen werden. Die Kreisliga verpasst hat dagegen knapp die DJK-SV Edling, die am letzten Spieltag den Kampf um Rang zwei und damit die Chance auf die Aufstiegsrelegation verloren hatte. Da sowohl Wasserburg als auch Edling große Kaderveränderungen zu verzeichnen haben, wäre es eine Überraschung, wenn einer von beiden dem ASV Au den Gruppensieg nehmen würde. So werden Edling und Wasserburg um Platz zwei in der Gruppe A kämpfen.

Zu einem Kreisklassenduell kommt es in Gruppe B zwischen Babensham und Kreisliga-Absteiger Forsting. Zuvor haben aber beide Mannschaften gegen den A-Klassisten SV Ramerberg anzutreten. Ob es dann zwischen den beiden Kreisklassisten beim direkten Aufeinandertreffen um den Gruppensieg geht wird sich zeigen. Der SV Ramerberg wird nach einer guten A-Klassen-Saison sicher hoch motiviert in die Vorbereitung für die neue Saison gestartet sein und mit der Mission nach Edling kommen, den favorisierten Mannschaften ein Bein zu stellen.

Die Platzierungsspiele und das Finale werden am Sonntag ausgetragen. Um 13.00 Uhr treffen im Spiel um Platz 5 die beiden Gruppendritten des Vortages aufeinander. Die beiden Zweiten jeder Gruppe treten ab 15.00 Uhr im Spiel um Platz 3 an. Das Finale des Meggle-Cups 2011 wird um 17.00 Uhr zwischen den beiden Gruppensiegern angepfiffen. Im Anschluss an das Finale findet die Siegerehrung statt.

mk/mw

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare