Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Sportbund-Basketballer empfangen Gröbenzell

Rosenheim - Die knappen Niederlagen vom vergangenen Samstag in Treuchtlingen haben die Sportbundler weggesteckt und wollen nun endlich wieder zuhause gewinnen.

Nach dem unglücklichen Auswärtsspiel wollen die Rosenheimer vor heimischem Publikum eine gute Leistung zeigen.

Sorgen bereitet Trainer Bob Miller aber die Verletzungsmiesere des Sportbunds. Fabian Greiser laboriert immer noch an seinem Muskelphaserriss, Patrick Sötje hat wieder Probleme mit seiner Schulter und Tobias Seitz fällt wegen seiner Bänderverletzung am Knöchel länger aus.

Dazu kommt, dass Philip Eschbaum am Samstag verhindert ist und so die Rosenheimer nur mit sieben Stammspieler antreten werden.

„Wir werden unser Team mit einigen Spielern aus unserer Bezirksligamannschaft verstärken“, erklärt Trainer Miller. „Genau die verbleibenden sieben Spieler haben auch gegen Treuchtlingen zusammen gekämpft und eine tolle Leistung gezeigt.“

Als Besonderes Highlight treten die Haka-Tänzer von Gem Blacks auf. Mit dem traditionellen Tanz der Ureinwohner aus Neuseeland wollen die Rosenheimer ihre Gäste aus Gröbenzell vor dem Spiel begrüßen.

Unterhaltung und Spannung ist also am Samstag ab 19.15 Uhr in der Gabor Halle geboten.

Die verbleibenden Spieler des Sportbund Rosenheims hoffen auf eine lautstarke Unterstützung der Zuschauer.

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare