Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Sportbund Basketballer empfangen München Ost

Rosenheim - Diesen Samstag ist die Mannschaft von München Ost zu Gast in Rosenheim. Diese konnten sich überraschend deutlich mit 99 zu 89 im letzten Spiel gegen den SüdOst Sportbund München durchsetzten.

Der Tabellenachte aus München ist für die Rosenheimer schon immer ein unangenehmer Gegner gewesen. Mit den vielen älteren aber erfahrenen Spielern hatten die Rosenheimer in der Vergangenheit schon öfters ihre Probleme.

Rosenheimer hingegen können ausgeruht in die Partie gehen, da das Spiel gegen Germering vom vergangenen Samstag auf den 18. Dezember verschoben worden ist. Das Spielfreie Wochenende haben das Team von Trainer Miller genützt um die bitteren Niederlagen gegen München Baskets 2 und Vilsbiburg zu vergessen. Gegen München Ost wollen die Rosenheimer wieder unbedingt Punkte holen. Um 19.30 Uhr ist Anpfiff in der Gabor Halle.

Pressemitteilung Sportbund Rosenheim

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare