Sparkassen-Cup: Jonas Tillges gewinnt

+
Jonas Tillges gewann das Rennen in der U15-Klasse.

Schwaz/Rosenheim - Bei perfekten äußeren Bedingungen startete nahezu das gesamte Stadtwerke-Mountainbike-Team beim zweiten Lauf zum Sparkassen-Kids-Cup - mit viel Erfolg.

Gleich im ersten Rennen setzte sich Nicolai Baresel in der Bambini-Klasse souverän gegen seine Konkurrenz durch. Bei den Mädchen erreichte Ida Treibenreif den dritten Rang.


In der Altersklasse U9 wurde Jonathan Daumüller Dritter. Bei den U11-Fahrern siegte Luca Daumüller, Florian Treibenreif belegte den dritten Platz und Lois Barasel wurde Sechster. Marinus Steinecker belegte im Rennen der U13 den siebten Rang.

In der U15 waren Niklas Auanger und Jonas Tillges am Start. Beide teilten sich ab dem Ende der ersten Runde die Führungsarbeit bis zum Schluss. Im Zielsprint hatte Tillges die Nase knapp vorn. Moritz Martsch, der gleich in der ersten Runde stürzte, wurde Elfter.


Das Rennen der Altersklasse U17 hatte etwas von Vereinsmeisterschaft. Gleich vier Teamfahrer waren am Start – und belegten auch die ersten vier Ränge. Marinus Krug siegte vor Luca Möderl und Jakob Hartmann, Marinus Resch wurde Vierter. Bei den Mädchen der U17 belegte Johanna Steinecker den zweiten Platz.

re/Oberbayerisches Volksblatt

Kommentare