Doubleheader bei den Rosenheimer Rebels

Rosenheim - Auf dem Sportbund DJK Campus mussten sich vergangenes Wochenende das Junior- sowie das Seniorteam der Rosenheimer Rebels gegen Teams aus Haag und Feldkirchen beweisen.

Am letzten Sonntag empfingen die Rosenheim Rebels Juniors die County Haag Mustangs und die Rebels Seniors sowie die Feldkirchen Lions zu einem sogenannten Doubleheader-Spieltag am heimischen Sportbund DJK Campus. Nachdem die Juniors der Rebels am Vormittag die Mustangs durch sehr starke Aktionen, unter Führung des Junior Quaterbacks Maximilian Keneder und vielen weiteren Leistungsträgern der Jugendmannschaft, souverän mit 54:0 besiegen konnten, kam es zum Rückrundenspiel der Herrenmannschaft gegen die Feldkirchen Lions.


In der Hinrunde mussten sich die Rebels Seniors schon 21:0 auswärts geschlagen geben. Doch diesmal konnte sich der Rosenheimer Angriff besser etablieren. Mit einem Touchdownpass von Wienczierz auf Gallinger und einen weiteren Lauf in die Endzone von Funk, konnten die ersten zwölf Punkte dieser Saison gegen die Feldkirchener verzeichnet werden. Leider punkteten daraufhin die technisch sehr starken und flinken Gegner aus Feldkirchen und schlugen sehr fair das Senior-Team der Rebels mit 12:32.

Das Jugendteam spielt am kommenden Samstag, den 9. Juli, auswärts gegen die Spielgemeinschaft Burghausen Crusaders/Erding Bulls. Die Erwachsenen-Mannschaft muss sich in drei Wochen (Sonntag, 24. Juli), auch auswärts gegen die Passau Pirates beweisen.

Pressemitt​eilung der Rosenheim Rebels

Rubriklistenbild: © Mfl

Kommentare