Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Alles dem Ziel "Sotchi" unterordnen

+

Schleching - Biathlet Andi Birnbacher wird nicht bei den Deutschen Meisterschaften am Wochenende antreten. Das gab der 31-Jährige jetzt bekannt. Die Gründe:

Birnbacher verzichtet aus taktischen Gründen auf einen Start. Er wolle sich optimal auf die Olympischen Spiele in Sotchi im kommenden Jahr vorbereiten, heißt es. Nach einem Innenbandriss im Juli musste Deutschlands aktuell bester Biathlet für vier Wochen pausieren. Nach eigenen Angaben konnte er aber so gut wie ohne Defizite wieder ins Training einsteigen.

Der erste Teil der deutschen Biathlon-Meisterschaften mit Staffeln, Sprints und Verfolgungsrennen geht am Wochenende in Langdorf über die Bühne. Beim zweiten Teil in Ruhpolding nächste Woche möchte Andi Birnbacher wieder mit dabei sein.

Quelle: Bayernwelle Südost

Kommentare