Großes Anpaddeln des Kajak Klubs Rosenheim

Saison eröffnet: Kajaks schwärmen aus

+

Rosenheim - Mit dem Abschmelzen des Schnees beginnt wieder die Saison für alle Kajakfans. Bereits am 7. und 8. April fand das große Anpaddeln des Kajak Klubs auf Simssee und der Leitzach statt.

Vergangenes Wochenende haben wohl alle Sommersportler genutzt um die Saison einzuläuten. So auch der Kajak Klub Rosenheim. Der Schnee schmilzt, die Bäche haben ausreichend Wasser und so sind die Freizeitsportler wieder aktiv unterwegs. 


Mit dem Anpaddeln beginnt offiziell die Kajaksaison 2018

Für die gemütlicheren Wanderpaddler ging es an den Simssee. Knapp 20 Personen drehten hier bei traumhaftem Sonnenschein ihre erste Runde um den See. Die rastloseren Wildwasserpaddler waren mit Kind und Kegel und rund 40 Personen auf der Leitzach bei Fischbachau unterwegs. Der jüngste Teilnehmer war gerade mal sieben Jahre alt und steuerte zielsicher durch die kleinen Katarakte der landschaftlich traumhaftschönen Leitzach mit ihrer Waldschlucht. Sportlich aktiv gings schließlich über die Bootsrutsche kurz vorm Ausstieg in Wörnsmühle. Am Ende trafen sich die hungrigen Paddler beim Vereinsheim in der Kastenau zum Grillen. 

Neben einigen Übungen zum Retten und Bergen, stehen dieses Jahr auch wieder zahlreiche Ausfahrten für Wanderfahrer auf See, Meer und zahlreichen Flüssen an. Wer Interesse am Verein hat, kann die Vereinstermine nutzen um den Sport kennen zu lernen. Im Juni wird es wieder Kurse für Anfänger auf See und Wildwasser geben. Infos zu den Vereinszeiten an Inn und Simssee, sowie den Ausfahrten findet man unter www.kajak-klub-rosenheim.de/wildwasser.

Pressemeldung Wildwasser Kajak Klub Rosenheim

Quelle: rosenheim24.de

Kommentare