Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Überraschung

Ricco Groß verlässt Deutschen Skiverband

+

Ruhpolding - Das ist eine Überraschung! Der Ruhpoldinger Biathlon-Trainer Ricco Groß wird im kommenden Winter nicht mehr für den Deutschen Skiverband arbeiten.

Das hat der Deutsche Skiverband am Mittwoch mitgeteilt. Der 45-Jährige ist in der vergangenen Saison für das IBU-Cup-Team zuständig gewesen.

Zuvor hat er die Verantwortung für die Damen im Weltcup gehabt. Zu seiner beruflichen Zukunft wollte sich Groß vorerst nicht äußern. Vor ein paar Monaten hat es gerüchteweise geheißen, er wird Cheftrainer im ukrainischen Biathlonverband.

Quelle: Bayernwelle SüdOst