Mentor für junge Chiemgauer Sportler

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Der Biathlet Andreas Birnbacher unterstützt Tobias Kargl und Marina Stadler.

Reit im Winkl - Vom Experten betreut: Andreas Birnbacher nimmt Tobias Kargl und Marina Stadler als Berater und Unterstützer unter seine Fittiche

Durch seine Erfahrungen, die er als junger Sportler gesammelt hat, weiß er, wie wichtig es ist, dass junge Sportler in diesem Abschnitt ihrer Karriere Unterstützung von einem „Mentor“ bekommen. Gerade wenn die Sportler von der Juniorenklasse, die bis zum 18. Lebensjahr gilt, in die Erwachsenenklasse wechseln, kommen viele Herausforderungen auf einen zu.

So sollen sie neben dem Leistungssport auch ihre Ausbildung absolvieren. Dies bringt oft sowohl ein großes zeitliches als auch ein finanzielles Problem mit sich. Um hier zwei vielversprechenden Nachwuchstalenten aus der Region zu helfen, hat Andi Birnbacher sich bereit erklärt, als Mentor für die Biathletin Marina Stadler und den Kanuslalomfahrer Tobias Kargl zu fungieren.

So kam die Zusammenarbeit zustande: Andi kennt die beiden Sportler bereits seit einiger Zeit, Marina ist seine Nichte und „den Tobi kenne ich vom Sommertraining , wenn ich mal mit dem Kajak unterwegs bin“, ließ er uns wissen. "Wir haben über unsere Sportarten gesprochen, über Trainingseinheiten und Rennsituationen.

Der Kanuslalom-Sport ist leider nicht so bekannt wie Biathlon, deswegen ist es mir ein anliegen ihm da ein bisschen zu helfen. Bei der Marina ist das natürlich eine Familiensache. Mit ihr bin ich schon als sie ein Kind war in der Loipe gewesen."

Beide Sportler absolvieren mittlerweile eine Ausbildung zum Polizeibeamten bei der Bayerischen Bereitschaftspolizei und können so Spitzensport und Ausbildung miteinander verbinden. Als Mentor versucht Andi durch seinen Bekanntheitsgrad vor allem im Bereich Sponsorensuche und Pressearbeit, den beiden zu helfen. Außerdem steht er den jungen Athleten beratend in den Bereichen Ernährung und Training zur Seite.

Die Jungsportler wollen beide an den olympischen Spielen teilnehmen und dort für Deutschland eine Medaille holen. "Wir freuen uns natürlich, wenn die Presse die beiden im Auge behält und ab und zu was von den beiden berichtet, damit wir die jungen Ausnahmetalente fördern können.", sagte Birnbacher.

Weitere Infos finden Sie unter www.andibirnbacher.de und www.tobias-kargl.de

Pressemitteilung Kargl Sports Marketing

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Regionalsport

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Live: Top-Artikel unserer Leser