Nachwuchstriathlon ein voller Erfolg

Flintsbach - Strahlendes Wetter, extrem viele, begeisterte Zuschauer und eine perfekt organisierte Veranstaltung: Kein Wunder, dass die über 300 Kids und Jugendlichen in Flintsbach am Inn hochmotiviert ins Wasser des schönen Naturfreibades sprangen.

Schwimmen war die erste Disziplin beim „5. Internationalen Nachwuchstriathlon“, den die Triathlonabteilung des TSV Brannenburg hier ausrichtete. Parallel mit den Einzelstartern gingen auch in diesem Jahr innerhalb des Schul-Sozial-Projekts „Fit in die Zukunft“ 56 Staffeln der örtlichen Schulen begeistert an den Start und schnupperten so oft erstmals Triathlonluft. Für die jüngsten Jahrgänge 2004/2005 wurde laut Reglement ein Aquathlon mit den beiden Disziplinen Schwimmen und Laufen durchgeführt. Hier siegten Lea Schöllenbach (Wave Tri Team TS Wörgl) und Samuel Müllmann (RC Figaro Sparkasse Lienz). Zoe Lehnert auf Rang zwei und Benjamin Luneburg auf Rang sechs (beide TSV Brannenburg) schlugen sich hier von den heimischen Athleten am besten.


Einen ausführlichen Bericht lesen Sie am Mittwoch im OVB.

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare